YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Optoma UHD35: 4K-HDR-Beamer mit 3600 Lumen

Optoma wird nicht müde sein UHD-Beamer-Portfolio zu erweitern und stell dafür jetzt den UHD 35 vor, einen UHD-Projektor mit 3600 Lumen Helligkeit.

Der UHD35 setzt auf DLP-Technik und zeigt native 3840 x 2160 Pixel. Er kommt auf eine Helligkeit von 3600 Lumen und erreicht ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1. Laut den technischen Daten beherrscht er zudem eine Keystone-Korrektur für +/- 40 Grad in der Vertikalen und Horizontalen. Über einen Lens Shift verfügt er nicht – Fokus und Zoom (1,1-fach) regelt der Projektor manuell. Er unterstützt HDR-Inhalte auch für HLG und beherbergt Anschlüsse für zweimal HDMI 2.0, einmal VGA und einen Audio 3,5 Millimeter Klinkebuchse. Dazu gibt es noch einen USB-A-Port sowie einen S/PDIF-Audio-Ausgang. Gerade für Gamer sollen die 240 Hertz Bildwiederholrate sowie ein geringes Input-Lag von 4,2 Millisekunden interessant sein.

optoma uhd35 front web

Mit einer Helligkeit von 3600 Lumen soll der Optoma UHD35 auch bei Tag ein helles Bild auf die Leinwand bringen können.

Die Lampenlebensdauer soll im hellsten Modus bis zu 4000 Stunden betragen. Im dynamischen Lichtmodus verspricht Optoma gar bis zu 15000 Betriebsstunden. Die Lüfterlautstärke soll dabei 28 Dezibel nicht überschreiten.

optoma uhd35 back web

Der Optoma UHD35 kommt mit zwei HDMI 2.0-Buchsen und bietet auch noch den analogen Anschlussweg via VGA-Schnittstelle.

Der Optoma UHD35 wiegt 5,1 Kilogramm und erreicht Abmessungen von 31,5 x 27,0 x 11,8 (B x T x H). Er ist ab sofort verfügbar und kostet um die 1200 Euro.

Forumthemen