YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

GoPro Labs: Bewegungsauslöser und verbessertes Livestreaming

GoPro hat für neue und experimentelle Funktionen eine spezielle „Labs Firmware“ und stellt jetzt eine neue Version für die Hero 7, 8 und 9 Black sowie die GoPro MAX bereit. Damit testet GoPro in der Breite neue Funktionen, die dann in die reguläre Version gelangen können.

Unter den experimentellen Funktionen sind Kleinigkeiten wie die Idee die Kamerafunktionen im One Button-Modus (1-Tasten-Modus) zu sperren. So kann der Nutzer nur Aufnahmen starten/stoppen und nicht versehentliches Wechseln den Kameramodus ändern. Zudem gibt es Einstellungen für zeitgesteuerte Belichtungssperre und minimale Verschlusszeit.

GoPro Hero9 Aufmacher 9486

GoPro stellt zur CES keine neue Kamera vor, zeigt aber, dass man an neuen Funktionen arbeitet.

Doch offensichtlich versucht GoPro die Hero Kameras stärker im Dashcam-Segment zu positionieren und integriert deshalb einen Kamerabewegungsauslöser, der über den Beschleunigungsmesser und/oder das Gyroskop der Kamera die Aufnahme starten kann. Dabei lässt sich festgelegen, dass Aufnahmen nur starten/stoppen, wenn die Kamera in Bewegung ist. Zudem lässt sich mit dem USB-Anschluss-Auslöser die die Aufnahme starteen/stoppen, wenn eine Stromversorgung über den USB-Anschluss erkannt wird. Beides hilft dabei nicht unnötig viele Aufnahmen im Dashcam-Betrieb zu erhalten. GoPro verspricht zudem eine verbesserte Bewegungserkennung, die nun in allen Videomodi unterstützt wird und einen verbesserten Empfindlichkeitsbereich haben soll.

GoPro HERO 8 webcam

Auch die Webcam-Funktion war mal unter den experimentellen Funktionen ist aber inzwischen in der normalen Firmware integriert.

Mittels QR-Code soll man zudem die Hero-Kameras so programmieren können, dass sie, wenn sie mit einem bestimmten WLAN-Netzwerk verbunden sind, in Sekunden einen Livestream starten. Die Steuerung über QR-Codes ist zudem auch bei der Aufnahme in 5K und mit HindSight für die Hero 9 Black verfügbar. Diese Funktionen werden zu den bereits veröffentlichten Funktionen zur Steuerung über QR-Codes hinzugefügt, darunter Bewegungserkennung, Aktivierungs-Timer, Speichern von Lieblingseinstellungen, Kamera-Personalisierung und vieles mehr. Einige davon sind seit der Veröffentlichung im Herbst 2020 offizielle Funktionen der Hero 9 Black.

thumb 2020 09 Hero9

Wie gut die Hero 9 im Vergleich zur Hero 8 ist, erfährt man hier.

Die GoPro Labs Firmware steht für die genannten Modelle unter GoPro.com/Labs zum Download bereit. Die GoPro Labs Firmware umfasst die aktuellen öffentlichen Firmware-Funktionen für die einzelnen Kameramodelle sowie die oben aufgeführten experimentellen Funktionen.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
GoPro Labs: Bewegungsauslöser und verbessertes Livestreaming