YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

DJI Mini 2: mehr Bildraten-Optionen in 2,7K-Video

Für die noch junge Kompakt-Drohne „Mini 2“ hat DJI jetzt ein neues Firmware-Update veröffentlicht und bringt damit unter anderem weitere Bildraten-Modi für die Aufnahme in 2,7K-Video.

Die neue Firmware mit Versionsnummer 01.02.100 erweitert die kleine Drohne um eine neue Zoom-Funktion im Fotomodus. Im Videomodus beherrscht die Mini 2 diesen bereits. Darüber hinaus erweitert der Hersteller die Frameraten-Auswahl für die Aufnahme im 2,7k-Videomodus. So kann die Mini 2 jetzt auch 48, 50 und 60 Bilder in besagtem Aufnahmemodus aufzeichnen. Daneben verbessern die Entwickler nach eigener Aussage die Wi-Fi- und Bluetooth-Funktion, wonach nun die Verbindung schneller gelingt. Ferner ist die Flugstabilität optimiert und eventuell auftretende Texturanzeige-Fehler im 4K-Modus sollen nun ebenfalls der Vergangenheit angehören.

dji mini 2 web

Die DJI Mini 2 kann nach dem neusten Firmware-Update auch 50 und 60 Bilder im 2,7K-Videomodus aufzeichnen.

Damit man das neue Update für die DJI Mini 2 installieren kann, ist wie üblich ein Update der DJI Fly-App vonnöten. Hierfür ist mindestens die Version 1.2.2 Voraussetzung. Dabei gilt wie bei beim erst kürzlich vorgestellten Update für die Mavic Air 2: Apple-Nutzer können die neu Fly-App bereits direkt aus dem App Store ziehen, Android-User müssen derzeit noch den Weg über die DJI-Homepage nehmen.

VA 1 21 Werbe Grafik 330

Einfach von zuhause bestellen: Die VIDEOAKTIV 1/2021 ist ab sofort in unserem Shop verfügbar. Hier finden Sie eine Übersicht, wo Sie die VIDEOAKTIV am Kiosk finden. Noch einfacher ist es, Sie sichern sich jetzt diese Ausgabe im günstigen DIGITAL-Abo oder die PDF-Ausgabe zum direkten Download.

Apropos: Wir haben die DJI Mini 2 für die kommende VIDEOAKTIV 2/2021 im Test, die ab dem 26. Januar 2021 überall am Kiosk und auch direkt als eMagazin im VIDEOAKTIV-Shop zu haben sein wird.

Forumthemen