YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

MSI GF65 Thin: mit Core i7-10750H und RTX 3060 Max Q

MSI aktualisiert beim GF65 Thin die Spezifikationen seines besonders leichten Gaming-Notebooks und kombiniert eine Intel Comet Lake-H CPU mit der neuen, aber noch nicht offiziell von Nvidia angekündigten Mobil-GPU, RTX 3060 Max Q.

MSI setzt auf den Sechs-Kern-Prozessor Intel Core i7-10750H mit 12 Threads und einer Standard-Taktfrequenz von 2,6 Gigahertz. Die Boost-Geschwindigkeit liegt bei bis zu 5,0 Gigahertz, wobei die CPU Intel Quick Sync Video und Hyper-Threading unterstützt. Die GPU ist dabei wahlweise eine GeForce RTX 2060 in den alten Konfigurationen oder offenbar die aktuelle Ampere-GPU RTX 3060 Max Q mit sechs Gigabyte GDDR6-Speicher, obowhl Nvidia diese offizielle noch nicht angekündigt hat. Für die zwei angebotenen Modelle „GF65 10UE-002CA Thin“ und „GF65 10UE-018CA Thin“ gibt es lediglich einen Unterschied bei der NVMe-SSD-Kapazität, die entweder 512 Gigabyte oder 1 Terabyte beträgt.

MSI GF65 Thin 2021 front web

Die neue Version des MSI GF65 Thin kommt mit einer Nvidia GeForce RTX 3060 Max Q GPU und Intel Core i7-10750H CPU.

Das matte IPS-Display in 15,6 Zoll Größe löst mit nativen 1920 x 1080 Pixel auf und kommt auf eine Bildwiederholrate von 144 Hertz. Die Anschlussleiste offeriert zweimal USB 3.2 Gen 1 Typ C und einem USB 3.2 Gen 1 Typ A sowie HDMI. Für die kabellose Netzwerkkommunikation gibt es ein Intel Wi-Fi 6 AX210 Modul sowie Bluetooth 5.1.

VA 1 21 Werbe Grafik 330

Einfach von zuhause bestellen: Die VIDEOAKTIV 1/2021 ist ab sofort in unserem Shop verfügbar. Hier finden Sie eine Übersicht, wo Sie die VIDEOAKTIV am Kiosk finden. Noch einfacher ist es, Sie sichern sich jetzt diese Ausgabe im günstigen DIGITAL-Abo oder die PDF-Ausgabe zum direkten Download.

Das MSI GF65 Thin wiegt um die 1,86 Kilogramm und kommt mit einem 3-Zellen-Li-Polymer-Akku für 51 Wh. Wie viel die beiden Konfigurationen kosten werden und wann sie erscheinen, erwähnt MSI noch nicht.

Forumthemen