YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

GoPro Hero: Fernbedienung und Firmware-Update für die 9

Eine bis zu 30 Prozent schnellere Übertragung von Inhalten auf Smartphones und verbesserte Bildstabilisierung verspricht GoPro mit der Firmware 1.5 für die Hero 9 die damit zudem kompatibel für die neue Fernbedienung wird.

Die kompakte Fernbedienung lässt sich wie eine Uhr ans Handgelenk oder eben an den Lenker, Überrollbügel oder direkt an der Ausrüstung montieren. Man könnte sie sicher noch kompakter hinbekommen, doch GoPro hat sie so kontruiert, dass sie auch mit Handschuhen bedienbar ist. Sie ist robust und bis 5 Meter Tiefe wasserdicht. Dank der großen Statusanzeige erlaubt die Fernbedienung die Steuerung der am häufigsten verwendeten Kamerafunktionen, einschließlich Ein- und Ausschalten, Wechsel der Modi und Steuerung des Auslösers.

GoPro Fernbedienung Web

Die Fernsteuerung bietet nicht nur die Taste für die Aufzeichnung sondern erlaubt auch den Wechsel zwischen den Aunahme-Modi.

Die Fernbedienung kann bis zu fünf GoPro Kameras gleichzeitig aus einer Entfernung von bis zu 60 Metern steuern. Da GoPro auf Bluetooth Low Energy setzt verspricht man eine lange Akkulaufzeit und einfaches Koppeln mit der GoPro 8 und GoPro 9. Die vorherige Fernbedienung hat 100 Euro gekostet. Die ab Februar 2021 verfügbare neue Fernbedienung kostet mit 90 Euro sogar etwas weniger.

GoPro Fernbedienung Fahrrad web

Die Fernsteuerung lässt sich, so wie die bisher schon verfügbare, leicht an das Sportgerät montieren.

Die neue Firmware v1.5 der Hero 9 Black soll aber nicht nur die Kompatibilität zur Fernbedienung herstellen und die Übertragung von Dateien zum Smartphone schneller machen. Mit ihr verspricht GoPro eine verbesserte „HyperSmooth 3.0“-Leistung so dass die Bildstabilisierung bei kalten Temperaturen besser werden soll. Verbesserung verspricht man zudem bei der GPS-Genauigkeit. Zudem gibt es einen Schieberegler für den Slo-Mo-Shortcut. Wenn man das Max Lens Mod aufgesetzt hat kann man nun dennoch mit Bildstabilisierung und dem weitesten Blickwinkel (SuperView) in ein Livestreaming gehen. Eine wichtige weitere Neuerung: Die Hero 9 unterstützt mit diesem Firmware-Update auch wieder den Pro 3,5-mm-Mikrofonadapter, so dass man für eine bessere Tonqualität nicht nur auf das Media Mod zurückgreifen kann, sondern nun wieder alle Mikrofone an die Actioncam anschließen kann.

thumb 2020 09 Hero9

Sehen wie gut die Hero 8 und Hero 9 im Vergleich sind: Wir haben den Praxistest.

Forumthemen