YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony: Nevion-Übernahme für mehr IP- und Cloud-basierte Lösungen

Sony - genauer gesagt die „Sony Imaging Products & Solutions Inc.“ hat die Übernahme von Nevion AS, einem bekannten Anbieter für virtuelle Medienproduktionslösungen bekannt gegeben.

Sony ist bereits seit Juli 2019 Minderheitsaktionär von Nevion. Nun hat das japanische Unternehmen die restlichen Anteile übernommen und macht Nevion zu einer Tochtergesellschaft. Damit will Sony sein Portfolio an „IP- und Cloud-basierten End-to-End-Produktionslösungen für Broadcasting und andere Einsatzbereiche“ erweitern und ausbauen. Nach eigener Aussage bemüht sich Sony bereits seit zehn Jahren im Bereich der IP-basierten Produktinnovation und will dort auch Vorreiter sein. Da es in den vergangenen Jahren eine steigende Nachfrage nach Remote-Produktionslösungen und Remote-Integration (REMI) im Broadcasting und in anderen Geschäftsbereichen gegeben hat, ist der Schritt nur ein logischer. Auch die digitale Distribution nimmt weiter stark zu, ebenso wie das Nutzen von Demand-basierten Videoplattformen.

sony logo web

Sony übernimmt Nevion und will damit den Ausbau eigener IP- und Cloud-basierter Lösungen weiter vorantreiben.

Sony meint, dass durch den digitalen Fortschritt „Equipment, Einrichtungen und sogar Personal in Echtzeit standortübergreifend gemeinsam genutzt werden kann“. Das sorgt sicherlich für mehr Effizienz und Effektivität, je nach Branche, und hat aber gerade in Zeiten von Covid-19 gezeigt, wie wichtig der Ausbau dieser Lösungen ist. Die Verbreitung von Covid-19 trägt jetzt zur Beschleunigung dieses Trends bei.

VA 620 Titel330

VIDEOAKTIV 6/2020: Die VIDEOAKTIV 6/2020 kann mit den beiden Spitzentests zur GoPro Hero 9 und Canon EOS R5 aufwarten. Dazu testet die Redaktion Panasonics Lumix DC-AS5 und Sonys Alpha 7S III, neben vielen weiteren Test- und Praxisberichten. Sie erhalten das Heft 6/2020 hier komfortabel als PDF-Version und können dieses aber auch versandkostenfrei ganz klassisch in Print-Form bestellen. Den kompletten Heft-Inhalt entnimmt man ganz komfortabel dem PDF-Inhaltverzeichnis.

Sony schreibt dazu weiter: „Die Notwendigkeit, die Verarbeitung vor Ort und in der Cloud zu kombinieren – also die Möglichkeit der Remote-Arbeit und der Austausch von Ressourcen –, bildet mittlerweile die Grundlage für die Planung der Geschäftskontinuität für Sendeanstalten und alle, die Content produzieren“. Mit Nevion will man nun gemeinsam an einer „Erschließung dieser Märkte“ arbeiten und Lösungen bereitstellen, die sich „noch nahtloser integrieren lassen“.

Forumthemen