YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Xiaomi Mi TV Lux Pro: gro├čer 8K-HDR-TV mit 2000 nits Helligkeit

Dass Xiaomi nicht nur Smarpthones baut, d├╝rfte bereits hinl├Ąnglich bekannt sein. Der chinesische Hersteller versucht sich seit einiger Zeit auch erfolgreich in Fernsehern und bringt neu den Mi TV Lux Pro mit 8K-Aufl├Âsung.

Der Fernseher kommt auf eine Bilddiagonale von 82 Zoll und zeigt eine native Aufl├Âsung von 7680 x 4320 Pixeln mit einer Pixeldichte von 107 ppi. Er liefert eine Helligkeit von 2000 nits und ist dann nat├╝rlich auch zu HDR-Inhalten via HDR10+ und Dolby Vision kompatibel. Der Video-Decoder versteht dar├╝ber hinaus MPEG1/2/4, H.264 und H.265. Xiaomi spendiert dem Mi TV Lux Pro daf├╝r eine Hintergrundbeleuchtung auf Mini-LED-Basis mit 960 Dimming-Zonen. Entsprechend wird der 8K-TV helle und dunkle Bereiche im Bild gezielt steuern und so f├╝r starke Kontraste sorgen k├Ânnen. Xiaomi nennt hier einen Wert von 400 000:1 f├╝r das Kontrastverh├Ąltnis. Dar├╝ber hinaus kann der Mi TV Lux Pro den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent darstellen, was die volle HDR-Unterst├╝tzung weiter untermauert. Ob er eine 10-Bit-Farbtiefe zeigt, nennt Xiaomi zwar nicht, wir gehen aber stark davon aus.

Xiaomi Mi TV Lux Pro web

Der Xiaomi Mi TV Lux Pro zeigt native 7680 x 4320 Pixel und kann alle aktuellen HDR-Inhalte zeigen. Daf├╝r kommt er auf eine starke Helligkeit von 2000 nits.

Daneben gibt es noch einen 256 Gigabyte gro├čen internen Speicher und f├╝r die Bildberechnung im TV sind zwei Cortex-A73- und Cortex-A53-Kerne verantwortlich. Als Betriebssystem nutzt Xiaomi das hauseigene ÔÇ×MIUI for TVÔÇť. Die Anschlussleiste offeriert dreimal HDMI (einmal eARC) sowie jeweils einmal USB 2.0 und USB 3.0. Dazu gesellt sich ein Netzwerkanschluss sowie ein optischer Audio-Ausgang, Bluetooth 5.0 und WLAN. Das integrierte Soundsystem kann Dolby Digital Plus, Dolby Atmos und DTS-HD. Wie stark die Lautsprecher sind, erw├Ąhnt Xiaomi aber nicht.

VA 620 Titel330

VIDEOAKTIV 6/2020: Die VIDEOAKTIV 6/2020 kann mit den beiden Spitzentests zur GoPro Hero 9 und Canon EOS R5 aufwarten. Dazu testet die Redaktion Panasonics Lumix DC-AS5 und Sonys Alpha 7S III, neben vielen weiteren Test- und Praxisberichten. Sie erhalten das Heft 6/2020 hier komfortabel als PDF-Version und k├Ânnen dieses aber auch versandkostenfrei ganz klassisch in Print-Form bestellen. Den kompletten Heft-Inhalt entnimmt man ganz komfortabel dem PDF-Inhaltverzeichnis.

Der Xiaomi Mi TV Lux Pro ist bislang nur f├╝r den chinesischen Markt angek├╝ndigt und dort bereits zu haben. Der Preis liegt dabei umgerechnet bei rund 6300 Euro.

Forumthemen


01.10.2020, 20:55
Hallo, danke f├╝r den umfangreichen Bericht. Wei├č wer zuf├Ąllig, wann und ob das TV auch auf dem deutschen Markt verf├╝gbar sein wird? Gr├╝├če, Emma