YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Atomos Ninja V: ProRes-RAW mit Olympus OM-D-Kameras

Atomos hat die ProRes-RAW-Aufzeichnung mit dem Ninja V für nahezu jeden großen Kamerahersteller bereits angekündigt, nun folgt auch Olympus.

Das liest sich in der Hinsicht etwas ungewöhnlich, da Olympus seine Kamerasparte zum Ende des Jahres an „Japan Industrial Partners“ (JIP) abstoßen wird und dann eigentlich nicht mehr im Film- und Fotokamera-Geschäft mitmischen möchte. Genau für Ende des Jahres ist dann auch das Atomos-Update angekündigt, welches für den Ninja V erscheint und dann auch ein Update der Olympus OM-D-Kameras voraussetzt. Beide Hersteller entwickeln die neue Firmware in Kooperation, nennen aber noch keine Details zu genauen Auflösungen und Bildraten. Natürlich sollen sich durch ProRes RAW dann natürlich Vorteile bei der Nachbearbeitung, speziell für Belichtung und Farbkorrektur ergeben, aber das ist klar.

Olympus OM D E M1 Mark III front web

Auch die Olympus OM-D E-M1 Mark III wird Ende des Jahres mit einer Firmware zur Unterstützung der ProRes-RAW-Aufnahme mit dem Atomos Ninja V bedacht.

Die Firmware für die ProRes-RAW-Aufzeichnung mit dem Ninja V wird für die OM-D E-M1X und OM-D E-M1 Mark III im Winter 2020 erscheinen. Olympus betont zudem, dass man das „leichte Kamerasystem mit leistungsstarker 5-Achsen-Bildstabilisierung“ auch in Zukunft „stetig verbessern und so die High-Definition-Videoproduktion mit einer wirklich mobilen Lösung unterstützen“ will.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Atomos Ninja V: ProRes-RAW mit Olympus OM-D-Kameras