YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony VPL-GTZ380: 4K-SXRD-Flaggschiff für Winter 2020

Für Ende des Jahres kündigt Sony seinen neuen 4K-Flaggschiff-Projektor VPL-GTZ380 mit 10.000 Lumen Helligkeit an.

Der VPL-GTZ380 zeigt native 4096 x 2160 Pixel mit bis zu 120 Bildern in der Sekunde und liefert einen typischen Kontrast von 16.000:1. Er verfügt über ein neu entwickeltes natives 0,74-Zoll-4K-SXRD-Panel mit verbesserter Lichtstabilität und eine neue Laserlichtquelle, die neben den beiden blauen Laserdioden mit unterschiedlichen Wellenlängen eine rote Laserdiode verwendet. Neben der hohen Helligkeit von 10.000 Lumen erreicht der Projektor so auch eine 100-Prozent Darstellung des DCI-P3-Farbraums.

Sony VPL GTZ380 front web

Der Sony VPL-GTZ380 ist das neue Profi-4K-Flaggschiff für 2020 und erscheint noch Ende des Jahres.

Per HDMI liefert er dabei eine maximale Farbtiefe von 12 Bit und kann per DisplayPort bis zu 10 Bit verarbeiten. Dafür offeriert der VPL-GTZ380 zweimal HDMI 2.1 mit HDCP 2.3 sowie zweimal DisplayPort 1.4, ebenfalls mit Unterstützung für HDCP 2.3. Darüber hinaus gibt’s noch eine Netzwerkbuchse und einen USB-Port plus RS-232C-Schnittstelle. Die Betriebslautstärke gibt Sony mit einem Wert von 33 bis 39 Dezibel, je nach Helligkeitsmodus an.

2020 08 18 Ratgeber Streaming Dienste FB titel

Streaming-Plattformen: Zielgruppe und Funktionen - Facebook

Der Sony VPL-GTZ380 misst 56,0 x 22,8 x 76,0 Zentimeter und wiegt rund 51 Kilogramm. Er ist aufgrund des flexiblen Gehäuses auch oder gerade für die Festinstallation gedacht. Einen Preis zum 4K-Profi kommuniziert Sony noch nicht. Die vollständigen technischen Daten liest man hier.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sony VPL-GTZ380: 4K-SXRD-Flaggschiff für Winter 2020