YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Canon EOS R6: neue Firmware 1.1.1 verlängert Video-Aufnahmezeit

Canon spendiert nach der EOS R5 auch der EOS R6 ein neues Firmware-Update auf Version 1.1.1 und verbessert neben dem Bildstabilisator damit auch die Aufnahmezeit bei der Videoaufzeichnung.

Mit der neuen Firmware 1.1.1 für die neue EOS R6 verbessert Canon nach eigener Aussage das Temperaturmanagement der Kamera und verlängert somit die Aufnahmen durch eine Verringerung der Hitzelimits. Bei aktivierter Temperatur-Warnanzeige, wird diese nun übrigens auch auf einem per HDMI angeschlossenen Vorschaumonitor angezeigt. Auch die der Sensor-Shift-Bildstabilisator bekommt mit dem neuen Update eine Optimierung und soll jetzt mit dem RF 100-500-Objektiv besser zusammenarbeiten. Im Videomodus ist dann auch der optische Bildstabilisator etwas verbessert und die Dateiübertragung via FTP soll nun stabiler funktionieren. Das neue Firmware-Update für EOS R6 gleicht also im Grund dem der EOS R6 und ist ab sofort hier bei Canon zum kostenfreien Download erhältlich. Unsere ausführliche News zur EOS R6 mit allen technischen Details liest man hier.

Canon EOS R6 24 105mm angled Side Screen Front

Mit der neuen Firmware 1.1.1 nimmt sich Canon auch der Hitzeentwicklung der EOS R6 an und will damit die Aufnahmezeit bei Video verlängern.

Die brandneue Canon EOS R5 testen wir übrigens gerade ausführlich für die kommende VIDEOAKTIV 6/2020, die ab dem 29. September am Kiosk und allen weiteren Verkaufsstellen zu haben sein wird.

VA 520 330px

Die VIDEOAKTIV 5/2020 ist ab sofort auch am Kiosk, Bahnhof, Flughafen und allen weiteren Verkausstellen verfügbar. Wir bieten hier die digitale PDF-Ausgabe zum sofortigen Lesen und zudem die versandkostenfreie Zustellung der Print-Ausgabe. Hier gibt´s eine Übersicht darüber, wo Sie die VIDEOAKTIV am Kiosk finden. Noch einfacher ist es natürlich, Sie sichern sich die neue Ausgabe ganz komfortabel im günstigen DIGITAL-Abo.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Canon EOS R6: neue Firmware 1.1.1 verlängert Video-Aufnahmezeit