YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Luxea Video Editor: Schnittsoftware für Einsteiger und Fortgeschrittene

Der kanadische Softwarehersteller ACD Systems respektive ACDSee bringt mit dem Luxea Video Editor eine neue Schnittsoftware auf den Markt, die sich vor allem an Einsteiger und Socila-Media-Fans richten soll.

ACD Systems will sich mit seinem Video Editor nach eigener Aussage an „freiberuflicher Kreativer, Instagrammer, YouTuber, Gamer oder auch Unternehmen“ richten und bietet dafür die üblichen, von anderen Schnittprogrammen bekannten Funktionen. Man kann Videos aufnehmen und bearbeiten, wobei diverse Auflösungen mit Frameraten bis 60p unterstützt werden. Neben Videospuren kann man auch Bilder und Audiomaterial integrieren und darf Text, Übergängen Audioeffekte, Animationen und diverse Filter bestimmen und anwenden. Dazu gehören dann auch Effekte wie „Color Pass“ (Farbe herausstellen mit restlicher Graueinfärbung) oder ein „Chroma Key“ zum Ausstanzen von einfarbigen Bildinhalten. Für die eigenen Titel ist die Schriftart, Größe, Farbe, Stil, Deckkraft und Ausrichtung anpassbar. Die Wiedergabe der Vorschauqualität lässt sich anpassen.

luxea video editor news web

Mit dem Luxea Video Editor will sich ACD Systems an Einsteiger und Fortgeschrittene richten und auch oder gerade Social Media Fans glücklich machen.

Neben dem Aufzeichnen von Webcam-Material kann das Programm auch den Bildschirm abfilmen. Für den direkten Upload auf YouTube, Instagram oder TikTok stehen diverse Exportvorlagen bereit. Mittels voreingestellter Auflösung kann man das eigenen Projekt so direkt auf die Social-Media-Plattform der eigenen Wahl „schieben“, ohne sich weiter mit ein Einstellungsparametern auseinandersetzen zu müssen. Über diverse Inhaltspakete soll man den Funktionsumfang der Software erweitern können.

luxea video editor chroma key web

Auch ein Chroma Keying ist mit dem Luxea Video Editor von ACD Systems machbar.

ACD Systems verspricht stets eine einfache Bedieung, weshalb sich der Luxea Video Editor für Neulinge wie Fortgeschrittene eignen soll. Das Programm ist als Einzellizenz zur Dauernutzung für rund 92 Euro sowie als Abonnement für rund 35 Euro jährlich erhältlich. Mit dem Update gibt es laut Entwickler „regelmäßig kostenlose Updates und vergünstigte Upgrades“.

2020 09 10 Magix Video Deluxe 2021 Video

Magix Video Deluxe 2021: Die Neuerungen im Praxistest

Forumthemen