YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Western Digital My Passport SSD: mobile SSD mit bis zu 2 TB

Western Digital bringt die neue My Passport SSD und damit eine tragbare SSD mit bis zu zwei Terabyte Speicherkapazität.

Die SSD steckt in einem schicken, kompakten Metallgehäuse und setzt auf NVMe-Technologie, wie es heutzutage bei Flashspeichern in der Regel üblich ist. Angeschlossen wird sie per USB-C, wobei Western Digital einen USB-A-Adapter gleich mitliefert. Schreibgeschwindigkeiten soll sie deshalb per USB-3.2-Standard von bis zu 1000 MB/s erreichen. Die Lesegeschwindigkeit gibt der Hersteller mit bis zu 1050 MB/s an. Western Digital verspricht eine hochwertige Verarbeitung und garantiert eine Schock- und Vibrationsresistenz für Stürze aus bis zu 1,98 Meter Höhe. Auf Wunsch hilft die passwortgeschützte 256-Bit-AES-Hardwareverschlüsselung sensible Daten zu sichern. Die mitgelieferte Software erlaubt zudem das Sichern großer Dateien auf der SSD oder auch dem Cloud-Speicher.

WD MyPassportSSD ls web

Die neue Western Digital My Passport SSD im robusten Metallgehäuse wird es mit bis zu zwei Terabyte Speicherkapazität geben.

Die My Passport SSD wird in den Farben Rot, Gold, Grau und Blau zu haben sein. Die graue Variante ist mit 500 Gigabyte Kapazität für 150 Euro und die einem Terabyte Speicher für 240 Euro ab sofort zu haben. Die anderen Farbvarianten, sowie das Modell mit zwei Terabyte Speicherplatz, sollen „im Laufe des Jahres“ folgen.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Western Digital My Passport SSD: mobile SSD mit bis zu 2 TB