YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

LaCie 1big Dock und 1big Dock SSD Pro: Dock mit reichlich Speicher

Eine Kombination aus Dockingstation mit reichlich Speicherplatz – das ist das Rezept mit dem Lacie mit dem 1big Dock und dem 1big Dock SSD Pro Kreativprofis erreichen will.

Das LaCie 1big Dock SSD Pro bietet, wie bei SSD-Medien zu erwarten, die höhere Datenrate aber weniger Speicherplatz. Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 2.800 MB/s sollte es tatsächlich bei der Bearbeitung von 6K oder 8K-Videomaterial keine Probleme geben. Im Inneren arbeitet Es ist die FireCuda NVMe-SSD von der Konzernmutter Seagate. Hinzu kommen zwei USB-C-kompatible Thunderbolt 3-Anschlüsse, eine Docking-Station mit einem integrierten USB 3.0-Anschluss, Anschlüsse für Speicherkarten (CFast 2.0, CFexpress und SD) sowie ein DisplayPort 1.4-Ausgang. Damit hat man mit dem Anschluss von einem Kabel am Laptop eine deutlich erweitere Funktionalität bis hin zu einem weiteren Monitor. Allerdings gibt es den 1big Dock SSD Pro nur mit 2 oder 4 Terabyte, was bei sehr hochauflösendem Material dann doch recht schnell gefüllt ist.

lacie 1big dock hdd family

Äußerlich fast identisch, doch die günstigere 1big Dock arbeitet mit Festplatten währen die 1big Doch SSD Pro mit SSD-Speichern arbeitet. Unterschiede gibt es auch bei den Kartenschächten.

Das LaCie 1big Dock bietet deshalb zuerst mal mehr Speicherplatz: Es gibt Varianten mit 4 TB, 8 TB oder 16 TB. Damit ist auch klar, dass im Inneren eine „gewöhnliche“ Festplatte (natürlich ebenfalls von Seagate) rotiert. Statt der professionellen Kartenformate gibt es hier Kartenschächte für SD- und CompactFlash-Karten. Ansonsten bleibt aber die Funktionalität als Docking-Station erhalten.

lacie 1big dock hdd rear

Von den Anschlussoptionen sind die beiden Varianten ansonsten identisch ausgestattet.

Das LaCie 1big Dock SSD Pro und das LaCie 1big Dock können einen Laptop mit bis zu 45 Watt Strom versorgen. Wenn kompatible Geräte in Reihe geschaltet werden, sind bis zu 30 Watt Stromversorgung möglich. Zudem bietet die neue Power-Pass-Through-Ladefunktion mehr Ladeleistung für Laptops. Nutzer müssen einfach das USB-C Netzkabel des Laptops mit dem LaCie 1big Dock SSD Pro oder LaCie 1big Dock verbinden, um den Laptop mit bis zu 70 Watt zu laden. So wird einer der USB-C-Anschlüsse am Laptop wieder frei.

lacie 1big dock ssd pro environment cropped

Die 1big Doch SSD Pro richtet sich in erster Linie an Profis, die eher CFexpress und CFast-Karten nutzen als SD-Medien und CompactFlash. So erklärt sich die unterschiedliche Ausstattung.

Das LaCie 1big Dock SSD Pro und das LaCie 1big Dock sind ab sofort erhältlich. Das LaCie 1big Dock SSD Pro kostet 1.499 Euro (2 TB) und 2.849 Euro (4 TB); das LaCie 1big Dock 399 Euro (4 TB), 519 Euro (8 TB) und 749 Euro (16 TB). LaCie gewährt eine eingeschränkte Garantie von fünf Jahren und Rescue Data Recovery Services.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
LaCie 1big Dock und 1big Dock SSD Pro: Dock mit reichlich Speicher