YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Panasonic PT-LRZ35: neuer WUXGA-Projektor mit 3500 Lumen

Panasonic bringt mit dem PT-LRZ35 einen neuen DLP-Projektor, der sich von den technischen Eigenschaften an Einsteiger ins Heimkino richtet und mit LED-Technik arbeitet.

Die native Auflösung des PT-LRZ35 gibt Panasonic mit nativen 1920 x 1200 Pixeln und nennt eine Helligkeit von maximal 3500 Lumen. Das Kontrastverhlätnis gibt der Hersteller mit 30.000:1 an und nennt einen manuellen, 1,3-fachen Zoom. Die genutzte Panel-Technik ist DLP. Panasonic verspricht aufgrund der RGB-LED-Technik eine Lampenlebensdauer von 20.000 Stunden und stattet den PT-LRZ35 mit einem vertikalen Lens-Shift für eine Bildverschiebung von 50 Prozent aus und kann auch mit einer Trapezkorrektur von +/30 Prozent in der Vertikalen dienen. Die Anschlussleiste offeriert neben HDMI und VGA auch noch einen Netzwerkanschluss sowie Micro-USB und 3,5 Millimeter Klinke. Für die direkte Tonwiedergabe ist ein 10-Watt-Lautsprecher integriert.

Panasonic PT LRZ35 front web

Panasonic setzt beim PT-LRZ35 auf LED-Lichttechnik, womit er eine Lampenlebensdauer von mehr als 20.000 Stunden erreichen soll.

Die Betriebslautstärke liegt im „Quiet-Modus“ laut technischen Daten bei nur 24 Dezibel und steigt im Eco-Modus auf 27 Dezibel. Nutzt man den normalen Lichtmodus tönt der Panasonic aber mit recht lauten 35 Dezibel.

Panasonic PT LRZ35 back web

Der Pansonic PT-LRZ35 kommt mit Anschlüssen für HDMI und VGA und kann auch mit einer Netzwerkbuchse dienen.

Der Panasonic PT-LRZ35 misst 37,5 x 12,4 x 31,4 Zentimeter und kommt auf ein Gewicht von 6,7 Kilogramm. Er soll für rund 1900 Euro ab Juli zu haben sein.

2020 06 VIDEOAKTIV Expert Talk2 New

VIDEOAKTIV-Expert-Talk 2: Insta360 One R Test und Schnitttechniken

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Panasonic PT-LRZ35: neuer WUXGA-Projektor mit 3500 Lumen