YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Panasonic Lumix DC-G110: Selfie-Foto-Filmkamera

Von wegen Micro-Four-Thirds hört auf – Panasonic tritt mit der Neuvorstellung der G110 den GerĂŒchten um das kleinere Sensorformat entgegen. Wir haben bereits ein erstes Testvideo online.

Die G110 ist das neue Einsteigermodell in die GH/G-Serie und erweitert die Modellreihe nach unten. Der MicroFourThird-Sensor der in Deutschland als G110 verkauften, International jedoch als G100 bezeichneten Kamera hat eine Auflösung von 20 Megapixelsensor und unterstĂŒtzt maximal 4K 30p oder besser gesagt UHD mit 3840 x 2160 Pixel. Zudem kann man, wie inzwischen gewohnt sowie V-Log L auswĂ€hlen und somit mit flachen Farbprofil filmen. Von der BaugrĂ¶ĂŸe liegt die Kamera in etwa auf dem Niveau mit den GX-Modellen. Zielgruppe ist der Reisefotograf beziehungsweise der Selfie-Spezialist, denn sie soll explizit fĂŒr die Social Media KanĂ€le optimiert sein. Da man gleichzeitig Fotografen wie Videografen ansprechen möchte hat die Kamera einen Kontrast- und Phasen-AF, wobei wir genau dazu im Videomodus konkrete Testergebnisse in unserem Video liefern.

Panasonic G110 1010955 web

Die Panasonic Lumix DC-G110 heißt (technisch unverĂ€ndert) international G100 und ist deutlich auf die Selfie-Generation ausgelegt. Entsprechend legt der Hersteller Wert auf die gute Videoaufzeichnung.

Entsprechend dem Anspruch fĂŒr Social Media besser gerĂŒstet zu sein, gibt es einen Modus in dem optimiert fĂŒr Instagram die Kamera einen Rahmen ĂŒber das Bild legt, so dass man den Bildausschnitt besser beurteilen kann. Zudem erkennt die Kamera wenn man die Kamera hochkant hĂ€lt und stellt die Auflösung auf 9:16 und somit das Hochformat um. Das ist im Besonderen bei der direkten Übertragung auf das Smartphone wichtig. Zumal die Kamera dafĂŒr eine eigene Taste bietet, die die Direktverbindung zum Smartphone herstellt. Immer vorausgesetzt, man hat die Verbindung vorher zur eigenen Panasonic-App eingerichtet. In dem Zusammenhang interessiert uns, wie wichtig Ihnen solche Selfie- und Streaming-Optionen sind und haben dazu eine Umfrage im Forum gestartet.

Panasonic G110 1025978 back

Die G110 ist die kompakteste Kamera in Panasonics G-Serie und ist somit die BrĂŒcke zu den kleineren GX-Modellen.

Der Sensor ist im GehĂ€use nicht stabilisiert. Statt dessen setzt Panasonic auf einen Gyro-Sensor der fĂŒr die nötigen Daten fĂŒr die elektronische Bildstabilisierung liefert und kombiniert dies mit dem optischen Bildstabilisator der Optik, sofern diese das bietet. Dabei verweist der Hersteller auf immerhin 65 verfĂŒgbare Objektive fĂŒr das MFT-Bajonett – wobei hier nicht alle von Panasonic kommen und einen Bildstabilisator haben. Wie gut die Kamera das Bild stabilisiert kann man in unseren ersten Praxistest bereits beurteilen. Neu auf das Modusrad aufgenommen hat Panasonic den S&Q-Modus was fĂŒr Quick & Slow Motion steht und somit Zeitraffer und Zeitlupe anbietet. Neu ist zudem der sogenannte OZO Audio-Ton den Panasonic von Nokias 360-Grad-Kamera lizenziert hat und deshalb auch drei Mikrofone integriert. Wir haben auch dazu ein Beispiel im ersten Praxistest und nutzen zudem den externen Mikrofon-Anschluss.

thumb 2020 06 Panasonic G110 News

Wir haben bereits einen ersten Test mit der G110 gemacht und zeigen Aufnahmen aus der Praxis. Zudem haben wir eine Umfrage im Forum erstellt, weil uns interessiert, wie wichtig Ihnen die Selfie- und Streaming-Funktionen der Kameras sind!

Zur Kamera liefert Panasonic den Griff DMC-SHGR1, der sich den Strom von der Kamera zieht und die Kamerabedienung im Griff anbietet. Der Griff ist kompatibel mit den Lumix-Modellen G110, GH5*, GH5S*, G9*, G91* und G81 (Kameras mit * benögigen ein Firmwareupdate). Die Lumix G110 mit der 12-32mm Objektiv soll 749 Euro kosten, wird jedoch durch die Mehrwertsteuersenkung auf fĂŒr ein halbes Jahr fĂŒr 730,12 Euro verkauft. Im Hands-on-Test hatten wir zudem auch den Stativgriff, so dass unser Testset tatsĂ€chlich 799 Euro beziehungsweise 778,86 Euro kostet. Zudem wird es ein drittes Set bestehend aus Lumix G110 + 12-32mm Objektiv + 35-100mm Objektiv (FS35100) geben, das dann bei 949 Euro respektive 925,08 Euro liegen wird.

Forumthemen