YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony: fehlerhafte Speicherkarten - ab sofort austauschbar

Sony hat in einem aktuellen Schreiben auf der firmeneigenen Support-Seite bekannt gegeben, dass es bei einigen neuen Speicherkarten zu Problemen kommen kann. Betroffene Produkte werden ab sofort ausgetauscht.

In der Erklärung heißt es, dass Sony aktuell ein Problem mit einigen SD-Speicherkarten der SF-M Serie, der SF-M Serie Tough-Spezifikation und der SF-G Serie Tough-Spezifikation festgestellt hat. So kann es vorkommen, dass bei Kameras, die mit dem VSC-Modus (V60/V90 Karte) kompatibel sind, Videodateien beim Aufzeichnen beschädigt oder nicht korrekt aufgenommen werden. Das Problem tritt offenbar bei bestimmten Chargen auf, entsprechend soll man die Modellnummer vergleichen. Zur SF-M-Serie der betroffenen Karten zählen demnach die Modelle SF-M64, SF-M128 und SF-M256 mit einem Aufdruck R:277MB/s und W:150MB/s für die Angabe der Datenrate. Auch die SF-M-Tough-Modelle, also die SF-M64T, SF-M127 und SF-M256T sowie die SF-G-T-Modelle SF-G32T, SF-G64T und SF-G128T gibt Sony als fehleranfällig an.

sony sf m sfm t sfg t kontrolle web

Die Sony-Speicherkarten der Serien SF-M, SF-M Tough und SF-G Tough können vom Speicherproblem betroffen sein. Zur Identifikation einer wohlmögich fehlerhaften Karte sollte man diverse Aufdrucke überprüfen.

Um zu prüfen, ob die eigene Speicherkarte von dem Fehler betroffen ist, muss man bei der SF-M-Serie prüfen, ob der Aufdruck V60 sowie R:277MB/s und W:150MB/s stimmt und dann kontrollieren ob auf der Rückseite in der linken unteren Ecke ein Sternchen aufgedruckt ist. Wenn das Sternchen dort sichtbar ist, ist die eigene Karte nicht! von dem Problem betroffen. Fehlt das Sternchen, ist die Karte fehleranfällig. Bei der SF-M-Tough-Serie ist es gleich: Fehlt das Sternchen, ist die Karte betroffen, ist es aufgedruckt ist der Speicher in Ordnung.
Bei der SF-G-Tough-Serie ist es nochmals etwas komplizierter: Ist das Sternchen aufgedruckt, ist die Karte in Ordnung. Fehlt das Sternchen, muss man überprüfen ob der unten angegebene alphanumerische Code mit TR oder TV beginnt. Steht dort TR ist die Karte fehlerfrei. Steht dort TV ist die Karte womöglich fehlerhaft und sollte ausgetauscht werden.

sony sd karten fehler kontrolle web

Ist ein Sternchen in der linken unteren Ecke auf der Rückseite der Karte abgedruckt, ist die Karte laut Sony fehlerfrei. Bei den SF-G-T-Modellen muss man aber auch die Zahlenfolge auf der Rückseite kontrollieren.

Sony tauscht betroffene Speicherkarten vom 18. Juni 2020 bis 31. März 2020 kostenfrei aus. Die Sony-Seite mit der kompletten Erläuterung findet man hier. Für de Austausch muss man ein Formular ausfüllen, das Sony hier bereitgestellt hat.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sony: fehlerhafte Speicherkarten - ab sofort austauschbar