YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Medion Akoya P66088: mit Intel i5 und Geforce GTX 1660 Super bei Aldi Süd

Der Medion Akoya P66088 steht ab dem 25. Juni bei Aldi Süd online zum Verkauf bereit. Für 899 Euro bekommt man hier einen auf dem Papier recht soliden Multimedia-PC mit Intel Core i5 CPU der neunten Generation und Geforce-GPU.

Medion packt in den Akoya P66088 eine 6-Kern-CPU Core i5-9400F der Coffee-Lake-Generation von Intel. Der Prozessor beherrscht kein Hyperthreading, arbeitet also mit nur sechs Threads und liefert eine Boost-Taktrate von 4,1 Gigahertz, bei einem Standard-Takt von 2,9 Gigahertz. Bei der TDP kommt er aber mit nur 65 Watt aus, was ihn relativ stromsparend macht für einen 6-Kern-Prozessor. Für die Grafikkarte nutzt Medion eine Nvidia Geforce GTX 1660 Super mit sechs Gigabyte GDDR6 RAM, die dann auch für den Videoschnitt taugt. Das Betriebssystem und Programme liegen auf einer 512 Gigabyte großen PCIe-SSD. Ein zweites Laufwerk für Archivierung oder zum Arbeiten gibt’s nicht.

Medion P66088 front web

Mit dem Medion Akoya P66088 bekommt man einen soliden Multimedia-PC, der mit mehr Arbeitsspeicher auch als Videoschnitt-Rechner für einfache Aufgaben taugen kann.

Der Arbeitsspeicher ist mit acht Gigabyte DDR4 RAM zu knapp bemessen um ihn als Arbeits-PC für Bild- und Videobearbeitung zu nutzen. Hier sollte man dann nochmals acht Gigabyte investieren. Kabellos kommuniziert der PC per Intel Wi-Fi 6 AX200 und beherrscht auch Bluetooth. Er verbindet sich aber auch via RJ-45-Schnittstelle per Kabel und offeriert zustätzlich einmal HDMI, DisplayPort, DVI-D, USB-C, USB 3.1 Typ A sowie zweimal USB 3.0 und USB 2.0 plus Mikrofon-Buchse und Audio-Anschlüssen. Windows 10 Home ist vorinstalliert.

2020 06 VIDEOAKTIV Expert Talk2 New

VIDEOAKTIV-Expert-Talk 2: Insta360 One R Test und Schnitttechniken

Der Medion Akoya P66088 ist mit Maßen von 17,0 x 38,0 x 38,5 Zentimetern recht kompakt und wiegt 7,75 Kilogramm.

Forumthemen