YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Medion Erazer P15609: mit Intel Core i5 und GTX 1650 GPU für 799 Euro

In die Riege "gehobenes Einsteiger-Notebook" fällt Medions neues Erazer P15609, das Ende Mai im Aldi-Online-Store zu haben sein wird. Der Rechner arbeitet mit Intel i5-CPU und einer Nvidia GeForce-GTX-GPU.

Im Detail nutzt das Erazer P15609 einen Intel Core i5-9300H mit 2,4 bis 4,1 Gigahertz Taktrate und setzt auf eine Nvidia GeForce GTX 1650 mit vier Gigabyte GDDR5 VRAM. Das matte 15,6 Zoll große IPS-Display liefert eine native Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Der Arbeitsspeicher ist mit acht Gigabyte DDR4 RAM für Videoschnitt etwas knapp bemessen, ebenso wie der Massenspeicher von 256 Gigabyte (PCIe SSD). Die Anschlussleiste offeriert einmal HDMI sowie USB-C und Mini-DisplayPort. Auch eine Netzwerkbuchse findet man am Gehäuse, ebenso wie zwei USB-3.1-Typ-A- und eine USB-2.0-Typ-A-Buchse. Es gibt eine Audio-Kombi-Buchse für Mic-in und Audio-out sowie noch eine separate Mikrofon-Schnittstelle. Zudem integriert Medion einen Kartenleser für SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten.

Medion Erazer P15609 front we

Das Medion Erazer P15609 zeigt auf seinem nahezu randlosen IPS-Display native 1920 x 1080 Pixel und setzt auf eine dedizierte GTX 1650 GPU von Nvidia.

Es gibt eine beleuchtete Tastatur sowie WLAN per Intel Wireless-AC 9560 und Bluetooth 5.0. Der 4-Zellen-Li-Ionen-Akku arbeitet mit 49 Wh. Das Medion Erazer P15609 wiegt 2,1 Kilogramm bei Maßen von 36,2 x 3,1 x 25,8 Zentimetern (B x H x T).

Medion Erazer P15609 back web

Neben HDMI und USB-C gibt´s beim Medion Erazer P15609 auch noch eine Mini-DisplayPort-Buchse für den Anschluss eines externen Monitors.

Bei Aldi Nord gibt es das Medion Erazer P15609 online im Shop für 799 Euro.

VA 320 330px

VIDEOAKTIV 3/2020: auch jetzt noch am Kiosk

Forumthemen