YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IBC 2020: die Branchenmesse ist abgesagt

Nachdem schon in den letzten Tagen die ersten großen Hersteller ihre Teilnahme an der IBC in Amsterdam abgesagt haben, ziehen die Macher die Konsequenzen und sagen die gesamte Veranstaltung für dieses Jahr ab.

Es wäre eine gute Chance für die IBC gewesen auf einen Besucherrekord zu kommen, nachdem die NAB in Las Vegas nicht stattfinden konnte. Doch dass sich die Covid-19-Pandemie bis zum September komplett erledigt hat, erscheint immer unwahrscheinlicher. Insofern fällt es den Herstellern auch schwer exakte Vorplanungen zu machen. Schließlich müssen sie nicht nur das Material, sondern auch ihr Personal rund um den Erdball schicken.

2020 05 19 IBC canceled

Die Veranstalter hoffen darauf, dass man dieses Jahr mit der Online-Plattform punkten kann. Doch eigentlich wollen sie die Kunden nur bei Laune halten, damit man im Jahr 2021 sich wieder in Amsterdam treffen kann.

Der CEO der IBC Michael Crimp betont, dass man eigentlich alles daran gesetzt hat, eine sichere Veranstaltung zu realisieren. Doch mit den Ankündigungen der Regierungen wurde es immer unwahrscheinlicher, dass eine Rückkehr zu einem neuen „Normal“ machbar ist.

VA 420 330px

Auch unsere neue VIDEOAKTIV steht ganz im Zeichen der Corona-Krise: Wir erklären wie man Streaming richtig macht. Die neue VIDEOAKTIV gibt es ab Donnerstag hier bei uns zu kaufen.

Entsprechend versucht die eigentlich aus Großbritannien stammende Messegesellschaft nun mit ihrem Online-Angebot zu punkten. Mit der IBC365 will man schon länger ein Branchenportal installieren, was man nun zwangläufig forciert. Gleichzeitig wünscht sich der CEO in seinem offenen Brief aber auch ein herzliches Wiedersehen auf der IBC 2021.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
IBC 2020: die Branchenmesse ist abgesagt