YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Acer V7850BD: Heimkino-Einsteiger mit 4K-Auflösung

Der Acer V7850BD soll „leidenschaftliche Cineasten“ überzeugen können, richtet sich mit seiner Aussattung aber ganz klar an Einsteiger ins 4K-Heimkino, was bereits der Preis signalisiert.

Der DLP-Projektor liefert eine native Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln und kommt auf eine Helligkeit von 2200 ANS-Lumen sowie ein dynamisches Kontrastverhältnis von 1.200.000:1. Er soll ein Bild mit bis zu 302 Zoll Größe projizieren können, wofür er dann aber einen Projektionsabstand von 9,30 Meter fordert und unterstützt HDR-Inhalte.Die maximale Bildwiederholrate gibt Acer mit 120 Hertz an und erwähnt auch die „AcuMotion-Technologie“, welche die Bildqualität bei schnellen Szenen verbessern soll, indem sie Zwischenbilder berechnet und einfügt. Es gibt einen digitalen 1,25-fachen Zoom – eine Trapezkorrektur sowie einen Lens-Shift beherrscht er laut den technischen Daten aber wohl nicht.

Acer V7850BD front web

Der Acer V7850BD zeigt native 3840 x 2160 Pixel und kommt auf eine Helligkeit von 2200 ANSI-Lumen.

Die Anschlussleiste stellt Anschlüsse für HDMI und VGA bereit sowie eine Netzwerkbuchse, einen Audio-Eingang und einen USB-Port. Der Acer unterstützt die Decken- und Rückprojektion. Zwei 5-Watt-Lautsprecher sorgen für die direkte Tonwiedergabe.

Acer V7850BD back web

Die Anschlussleiste des Acer V7850BD bietet Videoanschlüsse für HDMI und VGA.

Der Acer V7850BD ist für 1999 Euro ab sofort verfügbar.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Acer V7850BD: Heimkino-Einsteiger mit 4K-Auflösung