YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Verbatim Vi3000, Vi560 S3: schnelle, interne M.2-SSDs mit bis zu 1 TB

Verbatim stellt mit der Vi3000 und Vi560 S3 eine neue Reihe interner M.2 2280 SSDs vor, die höhere Geschwindigkeiten, bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch bieten.

Verbatim setzt dafür auf eine Kombination aus 3D-NAND-Technologie und der neuesten Generation von Controllern, womit Systeme schneller hoch- und runterfahren sowie kürzere Ladezeiten und besseres Multitasking garantiert sein sollen. Die Vi3000 NVMe PCIe M.2 SSD erreicht dafür Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 3100 MB/s und 2900 MB/s. Sie kommt auf eine TBW von 120, 240 oder 480 Terabyte aufsteigend nach der Kapazität von 256 Gigabyte, 512 Gigabyte und 1 Terabyte. Älteren Systeme, die noch mit einem mechanischen Laufwerk oder einer 2D-NAND-SSD laufen, aber kein NVMe-PCIe-Interface besitzen, soll die Verbatim Vi560 S3 M.2 SSD mit SATA III Interface auf die Sprünge helfen. Sie arbeitet mit einer Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/s respektive 520 MB/s.

Verbatim Vi3000 Vi560 S3 web

Die Verbatim Vi3000 bietet Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 3100 MB/s. Die Vi560 S3 mit SATA III kommt auf bis zu 560 MB/s.

Auch hier reicht die Kapazität von 256 Gigabyte und 512 Gigabyte bis hin zu einem Terabyte mit einer TBW von 110, 240 und 450 Terabyte. Die Verbatim Vi560 S3 M.2 SSDs sind ab sofort verfügbar. Die Vi3000 NVMe PCIe M.2 SSDs sollen im Juni folgen. Verbatim gibt drei Jahre Garantie. Preise nennt der Hersteller nicht.

Forumthemen