YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Acer Nitro 5: neue Generation mit Intel-Comet-Lake oder AMD-Ryzen-CPU

Acer bringt auch in 2020 eine neue Version seines Gaming-Notebooks Nitro 5 und stattet dieses mit Intels Comet-Lake-H- sowie AMD Ryzen Renoir-CPU aus. Dazu gesellen sich aktuelle GPUs von Nvidia.

Das Acer Nitro 5 wird man ab Mitte Juni im Handel finden und lässt dann die Wahl aus einer Konfiguration mit einem Intel Core i5-10300H oder einem Core i7-10750H. Für die Grafikkarte gibt es nun Optionen bis zu einer Nvidia Geforce RTX 2060. Der DDR4-Arbeitsspeicher ist maximal 32 Gigabyte groß und in puncto Massenspeicher setzt Acer auf eine 1 Terabyte SSD. Das Display ist je nach Wahl 17,3 Zoll (43,9 cm) oder 15,6 Zoll (39,6 cm) groß und arbeitet mit einem matten IPS-Display für eine native Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, sprich Full-HD. Die Bildwiederholrate liegt bei bis zu 144 Hertz.

acer nitro 5 an515 55 side web

Acer stattet das Nitro 5 mit aktuellen Intel Comet Lake CPU aus und bringt erstmals auch eine Variante mit AMD Ryzen Prozessor.

Die AMD-Variante kommt indes maximal mit einem Ryzen 7 4800H. Die Grafikkarte ist hier einen Nvidia Geforce GTX 1650 in der übertakteten Ti-Variante. Hier steht lediglich die Variante mit einem 15,6 Zoll großen, matten IPS-Display bereit, das aber ebenfalls mit einer Bildwiederholrate von maximal 144 Hertz arbeitet. Die Helligkeit gibt Acer hier mit 300 nits an, entsprechend dürften also auch die Intel-Konfigurationen solch ein helles Display bieten. Es gibt zwei DIMM-Steckplätze, die maximal 32 Gigabyte RAM aufnehmen. Neu beim diesjährigen Modell sind zudem Intel Wi-Fi 6 AX201 (802.11ax) und Killer Ethernet E2600, für eine verbesserte Netzwerkstabilität und -leistung. Für ausreichende Anschluss-Optionen inklusive USB 3.2 Type-C, HDMI und USB 3.1 soll gesorgt sein.

acer nitro 5 an515 55 back web

Die vier Öffnunge für die Abwärme sollen in Kombiantion mit zwei Lüftern für eine optimale Kühlung des Nitro 5 sorgen.

Neben den technischen Details überarbeitet Acer auch das Design der neuen Modelle und verpasst ihnen eine mattschwarze Optik beim A-Cover zusammen mit gebürsteten Seiten. Auch das Scharnier ist in schwarz gehalten, wohingegen der Lüfter rot ist. Das neue Nitro 5 kommt mit einem Kühlsystem mit zwei Lüftern und vier Wärmeabzugsöffnungen für eine laut Acer Verbesserung des Luftstroms um insgesamt 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresmodell.

2020 04 VIDEOAKTIV Kaufaufruf News

VIDEOAKTIV 3/2020: auch jetzt noch am Kiosk

Das Acer Nitro 5 (AN515-55) mit Intel Prozessor und 15,6-Zoll Display startet ab 899 Euro, die 17,3-Zoll-Variante (AN517-52) bei 999 Euro. Das Acer Nitro 5 (AN515-44) mit AMD Prozessoren und 15,6-Zoll Display wird es ebenfalls ab 899 Euro geben.

Forumthemen