YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Samyang AF 75mm F1,8 FE: neue Portrait-Brennweite fĂŒr Sony E-Mount

Mit dem AF 75mm F1,8 FE stellt Samyang eine neue Portrait-Brennweite im klassischen Sinne fĂŒr Sony-Vollformatkameras mit E-Mount-Anschluss und „Custom Switcht“ vor.

Das neue Objektiv aus Samyangs „Tiny“-Reihe wiegt 230 Gramm und kommt auf eine LĂ€nge von 6,9 Zentimetern. Die optische Konstruktion besteht hier aus 10 Linsen in neun Gruppen, wobei zwei HR-Elemente fĂŒr besonders hohe Brechung und drei 3D-Elemente fĂŒr eine besonders niedrige Dispersion zum Einsatz kommen. Die Blende formt sich aus neun Lamellen und lĂ€sst sich in Drittelstufen zwischen F1,8 und F22 einstellen. Der Autofokus wird ĂŒber einen linearen Schrittmotor (LSTM) betrieben und soll besonders leise sein, gerade fĂŒr Videodrehs. Auch die Geschwindigkeit beim Scharfstellen soll mit Werten zwischen 0,12 und 0,2 Sekunden fĂŒr die maximale Strecke besonders flott sein.

Samyang AF 75mm F1 8 FE web

Das Samyang AF 75mm F1,8 FE arbeitet mit der klassischen Portrait-Brennweite von 75 Millimetern bei einer Blende von F1.8. Es ist das erste Vollformat-Objektiv fĂŒr Sony E mit dieser Brennweite.

Der „Custom Switch“ getaufte Schalter am AF 75mm F1,8 FE erlaubt es zwischen zwei Einstellungen umzuschalten. Derzeit ist es möglich, die Modi „manuelle Blende“, „automatische Blende“ und „manueller Fokus“ frei auf die beiden Schalterpositionen zu verteilen. Die Modi lassen sich im „Lens Manager“ belegen, eine Software fĂŒr PC und Mac, mit der das Objektiv ĂŒber eine Lens-Station mit Firmware-Updates versorgt wird. Samyang will entsprechend weitere Funktionen fĂŒr den „Custom Switch“ entwickeln und per Firmware-Upgrade bereitstellen.

Das Samyang AF 75mm F1,8 FE soll ab dem 27. April fĂŒr 399 Euro zu haben sein und kann bei Foto Walser bereits vorbestellt werden.

dummy neu 330

x

Forumthemen