YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX: stark übertaktbare RTX-GPU

Die Grafikkarten-Spezialisten von KFA2 spendieren ihrer von Werk übertakteten GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC) noch mehr Performance. Durch den TU102-A-Grafikchip lässt sich noch mehr Leistung aus der GPU kitzeln.

Vordergründig ist das natürlich vor allem für Gamer interessant, aber auch alle anderen rechenaufwändigen Programme profitieren von der höheren Taktleistung. Der in der GPU integrierte A-Grafikchip rechnet mit einem Boost-Takt von 1545 Megahertz und lässt sich per Übertaktung mit der mitgelieferten Xtreme Tuner Software auf bis zu 1605 Megahertz steigern. Die neue GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC) arbeitet mit 4352 Shadereinheiten respektive Cuda Cores und nutzt einen 11 Gigabyte großen GDDR6 Videospeicher, der über ein 352 Bit breites Speicherinterface angebunden ist und selbst mit 1750 Megahertz rechnet. Die Stromzufuhr wird über zwei 8-Pin-PCIe-Stromanschlüsse sichergestellt, wobei ein 650 Watt starkes Netzteil im Rechner vorausgesetzt wird.

KFA2 2080TiEX 01L web

Die GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC) von KFA2 lässt sich auf bis zu 1605 Megahertz übertakten.

Die Grafikkarte unterstützt die typischen Standards für DirectX 12 sowie Nvidia GSYNC, Ansel, Highlights und Echtzeit Ray Tracing. In puncto Anschlüsse bietet die KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX dreimal DisplayPort 1.4 und einmal HDMI 2.0b. Damit die GPU stets einen kühlen Kopf behält, stattet KFA2 diese mit einem großem Aluminium-Kühlkörper, sechs Kupferheatpipes sowie den drei temperaturgesteuerten 80-mm-Lüftern aus. Letztere sollen dank Zero-RPM-Funktion besonders leise arbeiten.

KFA2 2080TiEX 01L back web

Die KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC) bietet Anschlüsse für DisplayPort 1.4 und HDMI 2.0b.

Die neue GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC) von KFA2 ist ab sofort für 1099 Euro im Handel.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX: stark übertaktbare RTX-GPU