YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sound Devices: Mischer-Recorder der 8-Serie per iPad steuern

Sound Devices hat seine neue iPad-kompatible SD-Remote-Begleit-App für die tragbaren Mischer-Recorder der 8er-Serie veröffentlicht. Mit SD-Remote kann man seinen Mixer-Recorder nun auch von einem iPad aus fernsteuern.

Die Funktion an sich ist nicht neu, bisher war SD-Remote aber nur für Android-Tablets verfügbar. Die App fürs iPad wurde gleichzeitig mit der Firmware-Version 3.21 für die tragbaren Mischer-Recorder der 8er-Serie veröffentlicht, die aus dem Scorpio, 888 und 833 bestehen. Zusätzlich zur Unterstützung der SD-Remote-App für das iPad enthält die Firmware auf Version 3.21 eine verbesserte Bluetooth LE-Konnektivität auch für die Android-Variante. Bereits in der Update-Version-3.20 wurde die Bluetooth LE-Konnektivität eingeführt. Bislang war für die Remote-Steuerung noch eine USB-Verbindung nötig.

sd remote app web

Die SD-Remote-App zur Steuerung der Sound Devices Mischer-Recorder der 8er-Serie ist jetzt auch für das iPad verfügbar.

Mit der aktualisierten SD-Remote-App kann man nun auch übers iPad direkt auf Transportsteuerungen zugreifen, Metadaten bearbeiten, Notizen schreiben, Ausgänge überwachen und Kanäle aktivieren, deaktivieren, stumm und solo schalten. Für jeden Aufzeichnungskanal stehen dabei diverse Messanzeigen bereit. Der aktuelle Timecode wird auf jedem Bildschirm angezeigt, sodass man diesen einfacher überwachen kann.

Die SD-Remote-App lässt sich aus dem Apple Store oder dem Google Play Store herunterladen. Das Upgrade auf Version 3.21 für die Mischer-Recorder findet man über diesen Link.

Forumthemen