YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Medion Akoya E15302: 15-Zoll-Notebook mit AMD Ryzen bei Aldi

Medion wird Ende Februar das neue Akoya E15302, ein 15-Zoll-Notebook mit AMD Ryzen Prozessor in die Aldi-Filialen bringen.

Der mobile Rechner im Aluminium-Design will für viele Aufgaben im digitalen Alltag gerüstet sein und dürfte auch für den nicht allzu anspruchsvollen Full-HD-Videoschnitt taugen. Dafür gibt es einen AMD Ryzen 5 3500U Prozessor mit vier Kernen und einer Taktrate von 2,1 – 3,7 Gigahertz sowie gekoppelter Vega 8 Graphics GPU. Dazu gesellen sich acht Gigabyte DDR4 Arbeitsspeicher, die etwas knapp bemessen sind und eine 512 Gigabyte große SSD. Eine zweite SSD lässt sich nachrüsten - eine dedizierte GPU ist laut den technischen Daten nicht vorhanden.

Medion AKOYA E15302 front side web

Das Medion Akoya E15302 arbeitet mit einem AMD Ryzen Prozessor. Das IPS-Display zeigt native 1920 x 1080 Pixel.

Das 15,6 Zoll große Display arbeitet mit IPS-Technologie und nativen 1920 x 1080 Pixel. Es gibt zwei integrierte Lautsprecher und ein Intel Wireless-AC-3165-Modul für WiFi plus Bluetooth 4.2. Der integrierte 2 Zellen Li-Polymer-Akku mit 45 Wh soll eine Batterielaufzeit von 8,5 Stunden bieten. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home im S-Modus zum Einsatz.

Medion AKOYA E15302 anschl web

Die Anschlussleiste des Medion Akoya E15302 bietet nur eimal USB 2.0 sowie USB 3.1 Typ C. Daneben gibt es noch einen Kartenleser für microSD sowie eine Audio-Kombi-Buchse.

Das Medion Akoya E15302 misst 35,9 x 2,05 x 24,0 Zentimeter, wiegt 1,87 Kilogramm und ist ab dem 27. Februar für 499 Euro bei Aldi Nord und Aldi Süd zu haben.

Forumthemen