YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

ViewSonic VP2785-2K: DCI-P3-Monitor mit 27 Zoll und WQHD

ViewSonic will mit dem VP2785-2K einen Monitor auch für die Bildbearbeitung im Produktportfolio haben. Der VP2785-2K beherrscht den AdobeRGB-Farbraum sowie DCI-P3.

Letzt genannten unterstützt er zu 96 Prozent und soll AdobeRGB zu 99 Prozent zeigen. Die Helligkeit gibt ViewSonic mit 300 nits an und nennt ein Kontrastverhältnis von 1000:1. Entsprechend hat der VP2785-2K mit HDR nichts im Sinn, verspricht aber dank des IPS-Panels eines stabilen Einblickwinkel von 178 Grad vertikal wie horizontal und nennt 10 Bit Farbtiefe, allerdings nur via 8 Bit A-FRC. ViewSonic nennt eine Farbgenauigkeit von Delta E<2 und erwähnt eine Unterstützung für 14-Bit 3D LUT. Die native Auflösung liegt bei 2560 x 1440 Pixeln, also nicht natives UHD, was den ein oder anderen „Videobearbeiter“ stören könnte, wenn er auf eine authentische Vorschau im Vollbild setzt. Die Panelschaltzeit liegt bei fünf Millisekunden, wobei eine matte Beschichtung den Einfall von reflektierendem Licht minimieren soll.

vp2785 2k front web

Der ViewSonic will sich auch im professionellen Umfeld beweisen können und liefert dafür eine Farbgenauigkeit von Delta E<2 und kann den DCI-P3-Farbraum zu 96 Prozent.

Die Anschlussleiste deckt USB-C, DisplayPort 1.2 und HDMI 1.4. ab. Der Standfuß erlaubt die Höhenverstellung um 13 Zentimeter und ein Drehen um 120 Grad nach links und rechts. Neigen kann man das Display um 5 bis 21 Grad und die Pivot-Option erlaubt den Schwenk um 90 Grad in Hochkantstellung.

vp2785 2k pivot back web

Der ViewSonic VP2785-2K erlaubt den Display-Schwenk um 90 Grad und die Höhenverstellung um 13 Zentimeter.

Der ViewSonic VP2785-2K kommt auf Maße von 61,2 x 54,5 x 21,5 Zentimeter. Er soll alsbald für 769 Euro zu haben sein.