YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Laowa 65 mm F2,8 2X Ultra Macro: Makro-Objektiv für APS-C-Kameras

Der chinesische Hersteller Laowa bringt das neue Makro-Objektiv 65 mm F2,8 2X Ultra Macro für APS-C- und Vollformat-Kamera zum relativ günstigen Preis.

Das neue 65 mm F2,8 2X Ultra Macro ist mit Anschlüssen für Systemkameras von Canon, Fujifilm und Sony zu haben und dabei speziell für das EF-, XF- und E-Bajonett. Es arbeitet mit einer Blende von F2,8 und setzt dabei auf eine Brennweite von 65 Millimetern. Auf Kleinbild gerechnet sind das 97,5 respektive 104 Millimeter (je nach Kamera), womit sich das Laowa auch als Portraitobjektiv eignen soll. Die Optik kommt auf einen maximalen Abbildungsmaßstab von 2:1 und wiegt 335 Gramm. Die optische Konstruktion besteht dabei aus 14 Elementen in zehn Gruppen. Dabei kommen drei ED-Linsen zum Einsatz, wobei das Metallgehäuse „größte“ Robustheit verspricht. Die Blendeneinstellung gelingt manuell, ebenso wie der Fokus, wobei neun Blendenlamellen integriert sind.

laowa 65 mm F2 8 2X Ultra Macro web

Das Laowa 65 mm F2,8 2X Ultra Macro ist mit Canon-EF, Fuji XF- und Sony E-Bajonett zu haben. Es dient als Makro-Objektiv, aber auch für Portrait-Aufnahmen.

Als Naheinstellgrenze zeigen die technischen Daten 17 Zentimeter und das Filtergewinde wird mit 52 Millimetern angegeben. Das Laowa 65 mm F2,8 2X Ultra Macro misst 5,7 x 10,0 Zentimeter und ist für 479 Euro zu haben.

Forumthemen