YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

CES 2020: Sony bringt neuen ZH8 - 8K Full Array LED-TV mit 75 Zoll

Sony erweitert sein TV-Sortiment zur CES um einen weiteren 8K-Full-Array-LED-TV in 75 Zoll sowie einen neuen 4K-OLED-Fernseher mit 48 Zoll Bilddiagonale.

Neben dem 8K Full Array LED-TV ZH8 (neu mit 75 Zoll/189 cm sowie dem schon bekannten 85 Zoll/215 cm) zeigt Sony noch die 4K OLED-Fernseher A8 (55 Zoll/139 cm und 65 Zoll/164 cm) sowie den A9, jetzt auch mit einer 48 Zoll, sprich 122 cm großen Bilddiagonale. Daneben wird das Portfolio durch die 4K Full Array LED-Modelle XH95 und XH90 abgerundet. Sony verspricht für alle neuen TV die „besten Technologien“ und eine besonders gute Bildqualität. Dafür setzt man auf den X1 Ultimate Bildprozessor und will mit der Sound-from-Picture Reality-Technologie auch für einen besonders gute Audiowiedergabe sorgen. Die TV arbeiten mit dem Netflix Calibrated Modus, der Netfflixinhalte in dem Filmlook darstellt, wie von den Machern beabsichtigt. Bestimmte, ausgewählte TV-Modelle bieten zudem einen IMAX Enhanced Modus, um IMAX-Filmerlebnisse mit optimierter Bildqualität und Sound darzustellen. Ganz neu im kommenden TV-Sortiment ist die Ambient Optimization. Diese Sony-Technologie soll die Bild- und Tonqualität für die jeweilige Wohnumgebung optimieren und passt so etwa die Bildschirmhelligkeit selbständig an die Raumbeleuchtung an. Auch Gegenstände im Raum, die Schall absorbieren oder reflektieren - wie Vorhänge oder Möbel – werden erkannt und so die Akustik laut Sony so angepasst, dass der Klang nicht beeinträchtigt wird.

Sony Bravia Z8H, ZH8 - 8K Full Array TV

Sony Bravia ZH8 front web

Sonys 8K-TV-Flaggschiff ZH8 wird zur CES um eine weitere Modellgröße mit 75 Zoll erweitert. Bislang war der TV nur mit 85 Zoll Größe angekündigt.

Das neue 8K Modell ZH8 besitzt zudem eine Frame Tweeter Technologie wodurch der Rahmen des Fernsehers in Schwingungen versetzt wird, um den Klang abzustrahlen. Dadurch soll das Gefühl entstehen, dass der Ton direkt vom Bild kommt. Alle neuen Fernseher sind kompatibel zu Dolby Vision und Dolby Atmos. Um den kommenden Spielkonsolen der nächsten Generation gerecht zu werden, unterstützten diverse 8K- und 4K-Modelle dann auch Bildwiederholraten bis 120 Hertz und sollen mit einer schnellen Reaktionszeit über die neusten HDMI-Schnittstellen punkten. Die X-Motion Clarity-Technologie setzte Sony bislang nur bei seinen LCD-TV ein, bringt diese nun aber auch in die neuen OLED-Modelle und verspricht damit noch flüssigere Szenenabläufe durch Zwischenbildberechnung in Kombination mit den oben angesprochenen, verbesserten Bildwiederholraten. Für eine bessere Blickwinkelstabilität sorgt ferner Sonys X-Wide Angle Technologie, die dann jetzt zusätzlich zu den 8K Full Array LED-Fernsehern ZH8 in 75 Zoll und 85 Zoll bei den 4K Full Array LED-Fernseher XH95 in 55 Zoll und größer zum Einsatz kommt. Die Full-Array Local-Dimming/Boosting-Technologie schließlich stimmt das Licht in den einzelnen Bildbereichen dynamisch auf die gezeigten TV-Inhalte ab. Das soll die Kontraste und die Helligkeit „enorm“ verbessern und ist natürlich gerade für HDR-Inhalte interessant.

Sony XH95 front web

Sony wird neben dem XH95 nun auch den XH90, ein weiteres 4K Full Array LED Modell mit besagter Dimming-Technologie ausstatten.

Durch die präzise Steuerung des Lichts (Dimming) auf dem Bildschirm in Zonen werden dunklere Szenen dunkler und hellere Szenen heller dargestellt. Neben dem XH95 wird dieses Premium-Feature jetzt auch beim XH90, einem weiteren 4K Full Array LED-Fernseher der Mittelklasse verfügbar sein. Alle neuen Sony-TV setzen auf Android TV inklusive Google Assistant und dem Google Play Store für Sprachsteuerung und umfangreiche Smart-TV-Applikationen. Alle Modelle sind zu Smart-Speakern sowie Google Home und mit Alexa-fähigen Geräten kompatibel. Eine beleuchtete Aluminium-Fernbedienung soll bei den Premium-Modellen ZH8 und XH95 die Bedienung in dunklen Räumen erleichtern.
Zu den den neuen Modellen zählt Sony den 8K Full Array LED-TV ZH8 mit 85 und 75 Zoll. Daneben wird es die 4K OLED TV A8 mit 65 und 55 Zoll großer Bilddiagonale geben. Der 4K OLED TV A9 wird mit 48 Zoll erscheinen. Bei den 4K Full Array LED-TV-Modellen unterscheidet Sony zwischen dem XH90 und XH95, wobei ersterer wie der XH95 mit Größen von 85, 75, 65 und 55 Zoll verfügbar sein wird. Letzterer wird zusätzlich noch in 49 Zoll angeboten. Nach unten hin wird es dann noch die Einsteiger-4K-TV XH81, XH80 und XH70 mit Größen von 43 Zoll bis maximal 65 respektive 85 Zoll (XH80) geben.

2020 07 01 CES 2020 titel

CES 2020: Alle News in der Übersicht

Preise und Verfügbarkeiten für die neuen Fernseher will Sony zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
CES 2020: Sony bringt neuen ZH8 - 8K Full Array LED-TV mit 75 Zoll