YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony PVM-X2400, PVM-X1800: Trimaster-Kontrollmonitore mit 24 und 18 Zoll

Sony stellt auf der BSC Expo in London seine neuen Kontrollmonitore der TRIMASTER-Reihe PVM-X2400 und PVM-X1800 mit 24 Zoll und 18 Zoll großer Bilddiagonale vor.

Die beiden Monitore zeichnen sich laut Sony durch ihre hohe Bildqualität und präzise Farbwiedergabe aus. Sie zeigen native 3840 x 2160 Pixel auf einem 10-Bit-Panel und kommen auf eine Helligkeit von 1000 cd/m² und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 1.000.000:1. Speziell für die Filmproduktion eignen sie sich laut Sony aufgrund der Unterstützung des gleichen Farbraums wie ihn der „TRIMASTER-HX-Mastermonitor“ BVM-HX310 bereitstellt. Sony verspricht eine exakte Graustufen-Darstellung und einen zuverlässigen Farbabgleich. Die mobilen Monitore sind für die 4K-HDR-Produktion gedacht und lassen sich am Set und im Studio sowie für Schnittplätze und die Rack-Montage im Ü-Wagen nutzen.

sony pvmx2400 front web

Der Trimaster PVM-X2400 dient als Kontrollmonitor am Set mit 10 Bit Farbwiedergabe und nativen 3840 x 2160 Pixeln Auflösung. Er ist mit 1000 nits Helligkeit auch für die Anzeige von HDR-Inhalten gerüstet.

Die Monitore verfügen ferner über eine Funktion zur Einstellung von schwarzen Bereichen. Dabei lässt sich die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung in drei Schritten anpassen (High/Mid/Low), um so die richtigen Farben und Abstufungen in Bereichen mit geringer Helligkeit zu reproduzieren.
Daneben passt die Dynamic-Contrast-Drive-Funktion die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung dynamisch an jedes Bild an, wenn Bilder vom PVM-X2400 und X1800 auch auf schon vorhandenen OLED-Monitoren von Sony betrachtet werden sollen. Damit lässt sich dann die Ausleuchtung und das Verhältnis zwischen hellen und dunklen Inhalten überprüfen. Die Monitore beherrschen Waveform- und Vektoranzeigen sowie Quad-View und unterstützten benutzerdefinierte 3D-LUTs. Anschlüsse gibt es für 12G/6G/3G/HD-SDI mit automatischer Konfiguration.

sony pvmx2400 rear web

Der Trimaster PVM-X2400 und PVM-X1800 bieten Anschlüsse für 12G-, 6G-, 3G- und HD-SDI.

Sony will den PVM-X2400 und PVM-X1800 im Juli auf den Markt bringen. Preise nennt der Hersteller aber noch nicht.

Forumthemen