YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Samyang XP Objektive: 35, 50 und 85 mm für Canon EF

Samyang erweitert seine XP-Objektiven mit den Brennweiten 35, 50 und 85 mm für Canons EF-Bajonett.

Bei Canon hat man inzwischen offiziell bestätigt, dass keine neuen Objektive für EF-Mount mehr entwickelt werden. Doch zum einen werden die bereits entwickelten natürlich weiter produziert, zum anderen sind ganz offensichtlich genug Drittanbieter am Markt die neue Objektive entwickeln.
Die drei neuen Samyang-Objektive gehören zur „Premium Manual Focus Serie“, die damit nun auf fünf Brennweiten angewachsen ist. Verfügbar sind die Brennweiten 10 mm, 14 mm, 35 mm, 50 mm und 85 mm.  Samyang betont dabei, dass die neuen XP-Objektive „durch ihr hohes Auflösungsvermögen auszeichen, das Filmarbeiten in 8K ebenso möglich macht wie Fotos von über 50 Megapixeln.“

Samyang XP 35 50 85mm F1.2 Canon EF

die Objektve haben alle den gleichen Durchmesser, sind aber unterschiedlich lang und der Schärfering ist nicht exakt auf der gleichen Höhe. Das macht den Tausch beim riggen etwas aufwändiger, doch nicht unmöglich.

Dabei sind die Objektive sehr lichtstark: Bei allen fünf Brennweiten liegt die Offenblende bei F1,2. Samyang arbeitet mit neun Blendenlamellen, die eine runde Blendenöffnung und damit ein besonders Bokeh sicherstellen sollen.  Die Blende wird ausschließlich elektronisch gesteuert und über die Kamera eingestellt. Alle Objektive der Serie haben einen Durchmesser von 93 Millimeter, was den Objektivtausch auf einem Rig einfacher macht – auch wenn die Objektivlänge nicht identisch ist. Ebenfall alle haben ein Filtergewinde von 86 Millimeter Durchmesser.

Samyang XP 35mm F1.2 Canon EF Front

Die Objektve sind mehrfach vergütet und arbeiten mit neunBlendenlamellen, die zu seinem stimmungsvollek kreisrunden Bokeh führen sollen.

Das Samyang XP 35mm F1.2 Objektiv arbeitet mit 12 Elementen in 10 Gruppen. Die Naheinstellgrenze liegt bei nur 34 cm. Das Objektiv ist 117,4 mm lang und wiegt 1.106 Gramm. Es kostet 1099 Euro. Das Samyang XP 50mm F1.2 Objektiv hat 11 Elemente in 8 Gruppen verbaut. Die Naheinstellgrenze liegt bei 45 cm. Es ist, wie auch das 35 mm Objektiv, 117,4 mm lang, wiegt aber 1.300 Gramm. Es kostet, genauso wie das Samyang XP 85mm F1.2 Objektiv, 999 Euro. Letzteres wartet mit 10 Elementen in 7 Gruppen auf. Die Naheinstellgrenze liegt bei 80 cm. Das Objektiv ist 98,4 mm kurz und wiegt 1.050 Gramm.

Samyang XP 35mm F1.2 Canon EF

Die Objektive sind ausschließlich für Canon EF Mount erhältlich.

Alle Linsen dieser drei Objektive bestehen aus Glas und sind vergütet. Durch die Kontakte am Objektiv können halbautomatische Belichtungsprogramme genutzt werden, auch kann im Display angezeigt werden, ob und wo scharf gestellt ist. Sämtliche EXIF-Daten werden übermittelt.