YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

BenQ PhotoVue SW321C: Monitor für Medienschaffende

Das professionelles 32 Zoll 4K-UHD-Display des SW321C deckt 99 % des Adobe RGB-Farbraums ab und soll auch für Filmemacher geeignet sein.

BenQ spricht mit dem neuen PhotoVue SW321C dennoch in erster Linie Fotografen an, denn das 81,28 cm (32 Zoll) Display soll dank Paper Color Sync-Technologie für die perfekte Farbangleichung eines Bildes vom Bildschirm zum Fotodruck sorgen. Der SW321C Monitor verwendet eine spezielle Panel-Technologie, um Reflexionen und Blendungen auf dem Bildschirm weiter zu reduzieren. Dadurch entsteht ein papierartiger Bildschirmeffekt, der zusammen mit der Paper Color Sync-Funktion sicherstellt, dass Fotos sowohl auf dem Bildschirm als auch auf dem Papier fast gleich aussehen.

BenQ SW321C 1

Die Hutze wird wohl nur Optional geliefert. Der Monitor ist Hardware-kalibriert. Wenn wir das richtig deuten bedeutet dies aber auch, dass der hier gezeigte i1-Messkopf nicht inklusive ist.

Zudem sorgt die AQCOLOR-Technologie und eine integrierte Monitorkalibrierung für Bildschirmhomogenität und Farbkonsistenz sowie eine zuverlässige Farbwiedergabe bei der Druckausgabe. Der Monitor soll 99 % Abdeckung von Adobe RGB, 95 % von DCI-P3 / Display P3 und 100 % des sRGB-Farbraums bieten. Doch jetzt wird es auch für Videographen interessant: Die 10-Bit-Farbtiefe und der 16-Bit-3D-LUT des SW321C soll für eine Farbgenauigkeit von Delta E2 sorgen. Der Monitor unterstützt nativ unkomprimierte 4:4:4 oder 4:2:2 und 4:2:0 Chroma 10-Bit-Videoformate sowie HDR10 und HLG.

BenQ SW321C 2

BenQ verspricht durch den Drehknopf eine leichtere Bedienung, wobei sich die kabelgebundene Steuerung auch dichter zum Nutzer ziehen lässt.

Die GamutDuo-Funktion des SW321C ermöglicht dem Anwender die gleichzeitige Betrachtung desselben Bildes nebeneinander in zwei verschiedenen Farbräumen, z. B. in Adobe RGB und sRGB. Der Schwarzweiß-Modus ist für die Vorschau von Filmeffekten vor dem Anpassen von Bildern konzipiert. Alle Farbmodi können über den kabelgebundenen Hotkey Puck gesteuert werden. Mit ihm kann man soll das Navigieren im OSD-Menü schneller und intuitiver sein.

BenQ SW321C 3

Der Monitor bietet zwei HDMI-Schnittstellen, USB-C und Display-Port und hat einen integrierten USB-Hub.

Der SW321C arbeitet auf Wunsch über ein USB-C-Kabel für Video, Audio, Daten und Stromversorgung und ist mit einem höhenverstellbaren Standfuß und einer abnehmbaren professionellen Blendschutzhaube ausgestattet. Das Display BenQ PhotoVue SW321C wird ab sofort zum Preis von 1.899 Euro verkauft.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
BenQ PhotoVue SW321C: Monitor für Medienschaffende