YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

GoPro Hero 8 Black: mehr Schutz für die Actioncam

Für die Hero 8 Black hat GoPro nun ein Objektiv- und Displayschutz, sowie eine Silikonhülle und ein Schutzgehäuse im Programm.

Eine der großen Kritikpunkte an der Hero 8 ist, dass man nun nichtmehr die Frontlinse austauschen kann. Ist da mal ein Kratzer drin, kann man also nichts mehr machen. Deshalb soll nun ein gehärtetes Glas, wie man es auch als Displayschutz bei Smartphones kennt, für etwas besseren Schutz sorgen. Das Glas hat gleichzeitig ein Antifingerabdruck- und Antireflexbeschichtungen. Im Paket ist dann auch gleich das passende Glas für die Rückseite beziehungsweise gleich zwei, denn im Set stecken gleich zwei Gläser für Frontlinse und Display. Im Preis von 20 Euro ist zudem ein Mikrofaser-Reinigungstuch.

GoPro Hero8 Silikonschutz

Mit der Silikonhülle bekommt man einen Schutz für die Optik, wobei man dieses Glas dann tauschen kann. 

Noch besseren Schutz verspricht GoPro mit der neuen Silikonhülle, die die Kamera umschließt und dennoch Zugriff auf alle Tasten und den Touchscreen-Monitor gewährt. Bei dieser Silikonhülle ist dann ein Glas vor der Linse, das sich bei Kratzern austauschen lässt. Der Preis liegt bei 25 Euro.

GoPro Hero8 Glas

Mit den Glas-Schutzscheiben wird nicht nur die Optik vorn, sondern auch das Display auf der Rückseite geschützt.

Natürlich bietet GoPro auch wieder das klassische Schutzgehäuse, das dann nicht nur vor Schmutz schützt sondern die Actioncam für Tauchgänge bis 60 Meter Tiefe rüstet. Mit dem neuen Gehäuse soll die Actioncam dennoch „hervorragende Audioaufnahmen“ hinbekommen – eine Aussage, die eher problematisch sein dürfte, da es suggeriert, dass man kaum Einschränkungen beim Ton erwarten kann. Wir gehen davon aus, dass auch hier der Ton massiv dumpfer wird, denn wo kein Wasser durchkommt, hat es auch der Schall schwer. Das Schutzgehäuse gibt es für 50 Euro.

GoPro Hero8 Schutzgehaeuse

Das klassische Schutzgehäuse liefert Rundumschutz und macht die Actioncam wasserdicht bis 60 Meter Tauchtiefe.

Derzeit vermissen wir noch die bei der Vorstellung angekündigten Mods, die die GoPro Hero 8 um ein LED-Licht, ein Display und Shotgun-Mikrofon erweitern. Diese hätten nach der Vorstellung im Oktober auch bereits vor Weihnachten erscheinen sollen. 

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
GoPro Hero 8 Black: mehr Schutz für die Actioncam