YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

BenQ PD3420Q: 34-Zoll-Monitor mit 10 Bit, DCI-P3 und HDR400

BenQ nimmt mit dem PD3420Q einen weiteren Monitor fĂŒr Kreative in sein Portfolio auf. Der Breitbildmonitor unterstĂŒtzt den DCI-P3-Farbraum.

Der BenQ PD3420Q besitzt ein IPS-Panel und zeigt native 3440 x 1440 Pixel, sprich UWQHD mit einer versprochenen BlickwinkelstabilitĂ€t von 178 Grad vertikale wie horizontal. Er ist fĂŒr den DisplayHDR-400-Standard zertifiziert und kommt demnach auf eine Spitzenhelligkeit von 400 nits (standard 350 nits). Der Monitor bietet 10 Bit Farbtiefe, schafft eine maximale Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz und kommt auf eine Panel-Schaltzeit von fĂŒnf Millisekunden (GtG). Der Hersteller verspricht eine Farbgenauigkeit von Delta weniger 3. Um die Augen zu schonen nutzt BenQ Technologien fĂŒr Flicker Free und Low-Bluelight.

BenQ PD3420Q front web

BenQ will mit dem PD3420Q einen Monitor fĂŒr Kreative im Portfolio habe. DafĂŒr unterstĂŒtzt man den DisplayHDR 400-Standard, kann den DCI-P3-Farbraum sowie 10 Bit.

FĂŒr besondere Farbtreue soll die vollstĂ€ndige Abdeckung des sRGB-Farbraums sowie 98 Prozent DCI-P3 sorgen. Der Monitor offeriert einmal USB-C, zwei HDMI 2.0-AnschlĂŒsse sowie DisplayPort 1.4 und eine USB 3.1 Hub. BenQ integriert zudem zwei 2,5-Watt-Lautsprecher und lĂ€sst auch einen Kopfhörer direkt am Monitor anschließen. Eine integrierte KVM-Switch erlaubt das Steuern zweier PCs ĂŒber eine Maus und Tastatur. Der Standfuß erlaubt ergonomische Einstellungen in der Höhe fĂŒr 15 Zentimeter, sowie ein Neigen um -5 bis 20 Grad sowie das Drehen um 30 Grad nach links und rechts.

BenQ PD3420Q back side web

Der BenQ PD3420Q lÀsst sich ergonomisch umfassend einstellen.

Der BenQ PD3420Q kommt auf Maße von 82,58 x 37,15 x 8,74 Zentimeter und wiegt 6,9 Kilogramm. Den Monitor hat BenQ bereits auf der Herstellerseite gelistet, nennt aber noch keinen Preis oder Erscheinungstermin.












Forumthemen