Ashampoo Soundstage Pro: Virtueller-Surround-Sound per Software

Die Software-Entwickler von Ashampoo wollen mit Soundstage Pro ein „sperriges“ Surround-Sound-System ersetzen können und „echten“ Rundum-Klang am Computer erlauben.

"Echt" kann dieser aber gar nicht sein, da er ja virtuell berechnet wird, trotzdem soll die Qualität überzeugen. Der Mehrkanalton wird laut Entwickler für jeden handelsüblichen Kopfhörer berechnet und auch Stereoton soll die Software deutlich aufwerten können. Dafür unterstützt man Soundstandards wie 5.1, 6.1, 7.1 sowie 10 Raumprofile echter Studios für unterschiedliche Höreindrücke. Für individuellen Sound lassen sich die Raumparameter manuell bestimmen. Zwischen Soundkarte und Kopfhörer berechnet Ashampoo Soundstage Pro den Surround-Klang und gibt diesen Sound als binaurales Stereosignal inklusive seitlicher und hinterer Laustsprecher an die Kopfhörer weiter.

ashampoo soundstage pro web

Ashampoo Sounstage Pro verspricht echten Surround-Sound per Software durch aufwändige virtuelle Berechnung nach Studiovorgaben.

Auch normalerweise für HiFi-Systeme optimiertes Stereo wird laut Entwickler über die virtuelle Soundkarte differenzierter gestaltet. Eine Pegelanzeige offeriert die Software auf Wunsch für jede Box separat und kann bei zu leisen Geräten eine Lautstärke-Erhöhung durchführen. Auch ein Equalizer mit über 20 Ausgabe-Profilen steht zur Auswahl.

ashampoo soundstage pro einst web

Durch diverse Raumprofile soll Soundstage Pro ein authentisches Surround-Sound-Erlebnis erlauben.

Ashampoo Soundstage Pro ist kompatibel mit Windows 10, Windows 8 und Windows 7. Es kostet rund 70 Euro.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis