YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sigma 24-70mm F2.8 DG DN: Standardzoom für E- und L-Mount

Sigma stellt mit dem 24-70mm F2.8 DG DN eine neues Standardzoom seiner Art-Serie vor und bringt dieses für die neuen spiegellosen Vollformat-Kameras mit L-Mount (Leica, Panasonic, Sigma) und Sony E-Mount.

Die optische Konstruktion des Zoomobjektivs besteht aus 19 Linsen in 15 Gruppen. Es gibt sechs FLD-Glaselemte und zwei SLD-Glaselemente sowie drei asphärische Linsen, womit Abbildungsfehler und Farblängsfehler effektiv reduziert sein sollen. Die Brennweite reicht von 24 – 70 Millimeter mit einer Lichtstärke von F2.8, wobei die Blende aus 11 Lamellen besteht. Sigma verspricht eine „überragende“ und gleichbleibende Auflösung über den gesamten Brennweitenbereich sowie von der Bildmitte bis zu den Rändern. Für den Autofokus nutzt Sigma einen Schrittmotor der präzise und leise seine Arbeit verrichten soll und macht die Optik auch zu Augenerkennungs-AF kompatibel.

sigma 24 70mm DG DG Art web

Das Sigma 24-70mm F2.8 DG DN ist ein neues Standardzoom für Vollformatkameras mit L-Mount und Sony E-Mount.

Der Zoom-Lock-Schalter verhindert ein versehentliches Ausfahren des Objektivtubus und ein AF/MF-Schalter erlaubt das Umschalten zwischen automatischer und manueller Fokussierung. Die Naheinstellgrenze liegt laut Sigma bei 18 Zentimetern. Gewicht und Länge von 835 Gramm und 8,78 x 12,29 Zentimetern gibt der Hersteller bislang nur für die Variante mit L-Mount an.

Das Sigma 24-70mm F2.8 DG DN ist vor Spritzwasser und Staub geschützt. Wann es erscheinen wird und zu welchem Preis, erwähnt der Hersteller noch nicht.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Sigma 24-70mm F2.8 DG DN: Standardzoom für E- und L-Mount