Acer ET322QKC: 32-Zöller mit 4K und 10 Bit

Acer hat mit dem ET322QKC einen neuen 4K-Monitor vorgestellt, der nach dem DisplayHDR 600-Standard zertifiziert ist und ein 10-Bit-Panel bietet.

Das bedeutet er zeigt eine maximale Helligkeit von 600 nits und kommt auf 1,07 Milliarden maximal darstellbare Farben. Damit ist er für die Anzeige von HDR-Inhalten gerüstet. Die Regelhelligkeit gibt Acer mit 400 nits an und nennt eine Panel-Schaltzeit von vier Millisekunden (GtG). Die Bilddiagonale des Acer ET322QKC misst rund 32 Zoll, sprich 80 Zentimeter und setzt auf eine native Auflösung von 3840 x 2160 Pixel. Die Blickwinkelstabilität des VA-Panels liegt laut den technischen Daten bei 178 Grad vertikal wie horizontal.

Acer ET322QKC front web

Der Acer ET322QKC liefert native 3840 x 2160 Pixel, kann 10 Bit und kommt auf eine maximale Leuchtdichte von bis zu 600 nits.

Der Acer ET322QKC offeriert zwei HDMI 2.0-Buchsen und stellt zudem noch DisplayPort 1.2, eine Audio-Ausgang und eine USB 3.0-Hub bereit. Für die direkte Audiowiedergabe sind zwei 2-Watt-Lautsprecher integriert. In der Höhe kann man das Display nicht verstellen und auch nicht drehen oder schwenken. Lediglich neigbar ist es um -4 bis 12 Grad.

Acer ET322QKC back web
Der Standfuß des Acer ET322QKC erlaubt nur die Neigeverstellung. In der Höhe kann man ihn nicht anpassen und auch nicht drehen oder schwenken.

Der Monitor kommt mit Standfuß auf Abmessungen von 72,9 x 52,9 x 23,7 Zentimeter. Er ist direkt über die Herstellerseit für 469 Euro zu haben.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis