Asus ZenBook Pro Duo UX581, UX481: mit separatem Screenpad-Monitor

Asus hat mit ZenBook Pro Duo UX581 und dem ZenBook Duo UX481 zwei leistungsstarke Notebooks mit neuem ScreenPad-Plus-Monitor vorgestellt, die sich an professionelle und kreative Content-Ersteller richten.

Das ZenBook Pro Duo UX581 ist das stärkere der beiden Notebooks und verfügt über ein Pantone-zertifiziertes UHD OLED Touch Display in 15,6-Zoll mit native 3840 x 2160 Pixeln Auflösung und einer DCI-P3-Abdeckung von 100 Prozent. Asus verspricht einen stabilen Blickwinkel für 178 Grad vertikal wie horizontal. Dazu kommt das 14-Zoll große ScreenPad Plus ebenfalls mit 4K-Auflösung. Es interagiert nahtlos mit dem Primärdisplay und soll dadurch gerade Multitasking-Optionen vereinfachen. Als Prozessor wählt man zwischen einem Intel Core i7 9750H oder einem Core i9 9980HK. Die Grfikkarte ist eine Nvidia Geforce RTX 2060 mit sechs Gigabyte Grafikspeicher und beim Massenspeicher hat man die Wahl aus bis zu 32 Gigabyte DDR4-RAM.

Asus ZenBook Pro Duo

ZenBook Pro Duo UX581 Scenario photo web

Das ZenBook Pro Duo UX581 ist mit zwei UHD-Displays ausgestattet und kommt mit einer dedizierten GTX 2060 GPU von Nvidia. Beim Arbeitsspeicher lassen sich bis zu 32 Gigabyte DDR4-RAM konfigurieren.

Also genügend Zugkraft für mobilen Videoschnitt. Beim Massenspeicher lässt Asus die Wahl aus PCIe-SSDs von 256 Gigabyte bis einem Terabyte Kapazität, auch in Kombination. Ferner verfügt das ZenBook Pro Duo über 40 Gbps Thunderbolt 3, HDMI, USB 3.1 Typ A, ein NumberPad 2.0, Amazon Alexa Voice Control und einen Turbo-Cooling Button. Das Audio-System kommt von den Sound-Spezialisten von Harman Kardon. Windows 10 Pro oder 10 Home sind je nach Wunsch vorinstalliert. Die technischen Details hier.

ZenBook Duo UX481 Scenario Photo web
Das Asus ZenBook Duo UX481 ist mit 14 Zoll etwas kleiner als das Pro Duo und setzt auf ein Full-HD-Display. Auch der zweite Monitor, das ScreenPad Plus löst mit nativen 1920 x 1080 Pixeln auf.

Das ZenBook Duo UX481 ist mit 14-Zoll etwas kleiner als das Pro Duo und kommt mit einem Full-HD NanoEdge Display für eine NTSC-Farbraumabdeckung von 72 Prozent. Auch hier wird eine Blickwinkelstabilität von 178 Grad für die Horizontale wie Vertikale versprochen. Dazu gibt es ein 12-Zoll großes Full-HD ScreenPad Plus als integrierten Zweitmonitor. Beim Prozessor wählt man aus einem Intel Core i5 10210U oder einem Core i7 10510U. Der Arbeitsspeicher ist maximal 16 Gigabyte groß (LPDDR3) und der dedizierte Grafikchip ist eine Nvidia GeForce MX250. Die Konfigurationen für die PCIe-SSD sind mit 256 Gigabyte bis 1 Terabyte gleich dem Pro Duo. Als Anschlüsse gibt’s einmal HDMI sowie USB-C und zweimal USB 3.1 Typ A sowie einen microSD-Kartenleser. Beide Modelle sind zudem mit Intel Wi-Fi 6 (802.11ax) mit Gig+ für Netzwerk-Geschwindigkeiten von bis zu 2,4 Gbps. Auch hier ist Windows 10 Home oder 10 Pro mit dabei. Die technischen Eigenschaften liest man hier.

2019 09 IBC2019 GV News

Grass Valley Edius 9.5: neue Funktionen und Zukunftsaussichten

Das ZenBook Pro Duo UX581 misst 35,96 x 24,6 x 2,4 Zentimeter und wiegt 2,5 Kilogramm. Das ZenBook Duo UX481 wiegt 1,5 Kilogramm und kommt auf Maße von 32,3 x 22,3 x 1,99 Zentimeter. Das Pro Duo startet bei 2399 Euro, das kleinere Duo ab 1299 Euro. Beide Modelle sind ab sofort verfügbar.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis