Mobile Viewpoint IQ X-Cam: Panorama-IP-Kamera

Mit der IQ X-Cam will der Hersteller Mobile Viewpoint im Besonderen in Stadion und Sportstätten, denn die Panoramakamera bietet bis zu 32 Megapixel Auflösung und das bei bis zu 60 Bildern in der Sekunde.

Die Kamera gibt es mit drei Konfigurationen: Sie gibt es mit einer, drei oder vier Kameras wobei das "X" in IQ X-Cam angibt, wie viele Kameras enthalten sind (IQ 4-Cam, IQ 3-Cam bzw. IQ 1-Cam). Alle Kameras stecken in einem Gehäuse. Mit nur einem Ethernet-Kabel werden dann die Videoinhalten übertragen und die Kamera mit Strom versorgt. Der Hersteller setzt auf die vergleichsweise günstige Netzwerkverkabelung und will damit auch Randsportgruppen zur Videoübertragung animieren.

MobileViewpoint IQ X Cam

Die IQ X-Cam gibt es mit unterschiedlich vielen Kameras und mit unterschiedlichen Optiken.

Die Panoramaaufnahmen können, trotz der höheren Auflösung der Kamera, eine maximale Auflösung von 12K haben. Der Blickwinkel beträgt bis zu 180 Grad. Da nicht viele IP-Kameras die für den Sport nötigen hohen Bildwiederholraten bieten der Hersteller die eigene Lösung an und ermöglicht damit bis zu 60 Vollbilder in der Sekunde. Neben verschiedenen Kamerakonfigurationen gibt es für die IQ X-Cam auch austauschbare Objektive, so dass je nach Kameraposition, örtlichen Gegebenheiten und Produktionsanforderungen die richtige perspektive gefunden werden kann.

MobileViewPoint iq xcam sheet

Die IQ X-Cam gehört in eine Lösung inklusive Software, die für Live-Übertragungen in Sportstätten gedacht ist.

Die Kamera ist für die Software IQ Sports Producer Artificial Intelligence (AI) von Mobile Viewpoint konzipiert und ermöglicht die automatische Produktion und Verteilung von Sportveranstaltungen und Spielen. Die Software kann Bewegungen während Live-Events (zum Beispiel den Fußballer und Fußball während eines Spiels) verfolgen. Entsprechend versteht der Hersteller die IQ X-Cam als All-in-One-Content-Produktions- und Distributionslösung für Sportvereine oder für Live-Event-Veranstalter.
IQ X-Cam soll ab November 2019 erhältlich sein – den Preis teilt der Hersteller allerdings nicht mit.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis