YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

OConnor Ultimate 1040 mit Flowtech 100: neuer Videoneiger auf bekanntem Stativ

OConnor, die klar im gehobenen Profisegment positionierte Marke von Vitec, hat einen neuen Fluid-Stativkopf im Programm und übernimmt von Sachter/Vinten das Karbon-Stativ Flowtech.

Der neue aus zum Teil aus Magnesium- und Aluminium-Legierungen hergestellte und mit Edelstahl kombinierte 1040er Fluid-Neiger soll variabler einsetzbar sein als der 1030-Vorgänger. Die Konterbalance lässt sich für Equipment von 0 bis zur Belastungsgrenze von 20 Kilogramm einstellen, so dass der Kopf ausbalanciert ist und die Schwenkbewegungen stets exakt kontrollierbar sein sollen. In jedem Schwenkwinkel soll der Fluidneiger punktgenau stehen bleiben können. Der 1040 wird mit der großen Euro-Stativplatte ausgeliefert, die für schweres und größeres Equipment einen größeren Verstellbereich erlaubt.

OConnor Ultimate 1040 flowtech100

Der neue 1040er Kopf löst den 1030er ab und wird nun zusammen mit dem Flowtech-Stativ verkauft.

Der Kopf verfügt auch über die gleiche Konstruktion, die in größeren OConnor Köpfen zu finden ist, einschließlich breiter Neigelager für zusätzliche Stabilität bei höchsten Nutzlasten. OConnor will mit dem neuen Set aus 1040er Neigekopf und Flowtech-Stativ die Präzision aus dem Cine-Bereich mit der Geschwindigkeit und dem leichten Gewicht des Run-and-Gun-Segments, sprich der Reportage und Doku-Drehs, kombinieren. Damit es eine optische Anbindung an das bereits bekannte Flowtech-Stativ gibt, verwendet OConnor am Gehäuse Karbon. Das Flowtech-Stativ haben wir, allerdings mit dem deutlich günstigeren Sachtler Ace-Stativkopf und nicht mit der 100er-Halbschalde, bereits getestet.

thumb 2018 3 Profi Videostative News

Das Flowtech-Stativ haben wir bereits getestet - im Vergleich mit drei weiteren Stativen.

Spannend ist zudem, dass Manfrotto, ebenfalls zur Vitec Group gehörend, zur IBC ebenfalls Stative mit Schnellarretierung angekündigt hat. Allerdings ist Manfrotto Teil der Imaging Division und somit tatsächlich die Konkurrenz zu Sachter/Vinten und OConnor.
OConnors Ultimate 1040 – Flowtech100 System, einschließlich Gummifüße, Tragegriff und Tragetasche, soll ab Oktober für 10.800 US-Dollar verkauft werden. Der Ultimate 1040 Kopf ist auch separat erhältlich und kostet 7.850 US-Dollar. Das Flowtech 100-Stativ kostet mit Oconnor-Logo 2.675 US-Dollar.

thumb 2019 09 IBC2019 Manfrotto News

Auch Manfrotto liefert nun Stative mit einer Schnellarretierung für die Beine - wir zeigen die Neuheit von der IBC hier.

Forumthemen