Optoma ZK507: UHD-Laserprojektor mit 5000 Lumen

Für Projektionen in großen Räumen auf große Leinwände bringt Optoma den neuen Laserprojektor ZK507 mit einer Helligkeit von 5000 Lumen.

Der Projektor zeigt native 3840 x 2160 Pixel und kommt auf ein Kontrastverhältnis von 300.000:1. Er soll dank seiner Laserlichtquelle eine Lampenlebensdauer von 20.000 Stunden erreichen und ist zu HDR-Inhalten kompatibel. Sein DLP-Panel ist dafür 10-Bit-fähig. Ein 1,6-facher manueller Zoom hilft bei der Bildanpassung ebenso wie der vertikale Lens Shift für +15 Prozent Bildverschiebung. Der Projektor arbeitet mit einem Projektionsabstand von 1,3 bis 9,3 Meter und kann ein bis zu 7,68 Meter großes Bild erzeugen. Die Betriebslautstärke soll bei um die 30 Dezibel liegen. Zwei 5-Watt-Lautsprecher liefern auf Wunsch direkten Ton. Die Anschlussleiste stellt einmal HDMI 2.0 und HDMI 1.4a sowie VGA und einen 3,5 Millimeter Audio-Eingang bereit. Als Ausgänge gibt es S/PDIF und eine analoge Audio-Buchse.

optoma zk507 front web

Der Optoma ZK507 ist für die Projektion in großen Räumen gedacht. Er schafft eine Helligkeit von bis zu 5000 Lumen bei nativen 3840 x 2160 Pixeln.

optoma zk507 back web

Die Anschlussleiste stellt HDMI 2.0 und HDMI 1.4a sowie VGA für den Anschluss einer Videoquelle bereit.

Für Steuerungszwecke sind noch ein RS232- und RJ45-Port mit dabei. Der Optoma ZK507 wiegt 9,8 Kilogramm bei Maßen von 49,8 x 33,1 x 14,1 Zentimetern. Über einen Preis und Erscheinungstermin schweigt sich der Hersteller noch aus. Die technischen Daten liest man hier.

Forumthemen


18.09.2019, 16:46
Hallo, es ist in meinen Augen ein guter Laserprojektor aber der Acer VL7860 ist im Vergleich doch schon besser vom Umfang. Was sagt ihr dazu? Lumen ist nicht immer ganz entscheidend oder?

Diskussion im Forum weiterverfolgen ...

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis