IBC 2019: Panasonic AJ-CX4000GJ - tragbare 4K-Broadcast-Kamera

Panasonic zeigt zur IBC die neue, tragbare 4K-Kamera AJ-CX4000GJ für den Broadcast-Einsatz bei Sport und Dokumentationen.

Die AJ-CX4000GJ ist eine Wechselobjektivkamera für Broadcast-Zwecke und ist mit einem großformatigen 11 Megapixel-Sensor sowie einem B4-Objektivhalter ausgestattet. Sie erlaubt 4K-(UHD-) Bildaufnahmen mit einer horizontalen Auflösung von 2000 TV-Zeilen und ist kompatibel zu HDR, BT.2100 und BT.2020. Sie zeichnet in HEVC auf und soll so 4K/10-Bit-Aufnahmen in hoher Bildqualität erlauben. Die Kamera unterstützt die Aufzeichnung in AVC-ULTRA CODEC (HD) aus der konventionellen P2HD-Serie. Die UHD 60p/50p 10-Bit 4:2:2:2-Ausgabe ist über einen 12G-SDI-Ausgang machbar. Als Speichermedien stehen expressP2-Karten oder die kostengünstigeren microP2-Karte zur Wahl. Auch ein SDXC-Speicher lässt sich vewenden.

Panasonic AJ CX4000GJ slant web

Die AJ-CX4000GJ platziert Panasonic als tragbare 4K-Broadcastkamera für Doku- und Sportaufnahmen. Sie kommt Ende Dezember.

Pansonic verknüpft die Kamera mit der "Direct Streaming"-Fukntion für die Protokolle RTSP, RTMP und RTMPS. So lassen sich Bilder im HD-Modus an Internet-Livestreaming-Dienste schicken. Das LAN-Endgerät ist mit dem Verriegelungsmechanismus (1000BASE-T-Kompatibilität) ausgestattet und unterstützt die NDI|HX-Konnektivität. Die Videoübertragungen kann man über eine IP-Verbindung steuern und mit einem Aufzeichnungs-/Verteilungssystem in Kombination mit der Remote-Kamera von Panasonic verbinden. Panasonic will die AJ-CX4000GJ im Dezember auf den Markt bringen. Sie folgt damit dem Handheld-Camcorder AG-CX350 in der neuen CX-Serie. Einen Preis erwähnt der Hersteller nicht.

Pansonic AJ CX4000GJ side web
Die Panasonic AJ-CX4000GJ gibt über ihren 12G-SDI-Ausgang UHD 60p/50p 10-Bit 4:2:2:2 aus.
2019 08 Panasonic S1H News

Panasonic Lumix S1H: Details und Hands-on

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis