Apple MacBook Air: mit Retina-Display und eGPU-Unterstützung

Seine kleine Notebook-Reihe MacBook Air frischt Apple zum nahenden Weihnachtsgeschäft auf und spendiert den neuen Modellen ein Retina-Display und lässt externe eGPU-Karten anhängen.

Das MacBook Air von 2018 ist mit einem 33,78 Zentimeter (13 Zoll) großen Retina-Display ausgestattet, dass eine native Auflösung von 2560 x 1600 Pixel zeigt. Laut Apple soll es 48 Prozent mehr Farben darstellen können, als das Panel der vorherigen Generation. Es gibt eine verbesserte FacTime HD Kamera sowie drei Mikrofone für laut Apple optimierte Tonqualität bei der Internet-Telefonie.

Das MacBook Air von 2018 arbeitet mit einem Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation mit 1,6 Gigahertz und liefert maximal 16 Gigabyte RAM (mit 2133 MHz). Die CPU liefert zugleich die Grafikleistung über eine Intel UHD Graphics 617-Einheit. Wer mehr Grafikpower braucht, kann eine externe eGPU via Thunderbolt 3 anschließen. Beim Massenspeicher stattet Apple das MacBook Air mit einer SSD mit maximal 1,5 Terabyte Kapazität aus.

Apple MacBook Air

Das Notebook verfügt jetzt über Touch ID – einen direkt in die Tastatur integrierten Fingerabdrucksensor. Dafür hat es den T2 Security Chip integriert, der auch über einen SSD-Controller mit unmittelbarer Datenverschlüsselung verfügt. Auch die Tastatur ist verbessert und das Force Touch Trackpad soll leiser reagieren und ist 20 Prozent größer als auf dem Vorgängermodell. Die Lautsprecher sind 25 Prozent lauter und können wohl doppelt so viel Bass generieren.

Bei den Anschlüssen gibt es nun zwei Thunderbolt-3-Buchsen für das direkte Aufladen des Notebooks sowie den Anschluss von externe Speichern respektive 4K- und 5K-Monitoren. Viel ist das nicht -  damit genügend Anschlussoptionen bereit stehen, wird man aber auch beim MacBook Air wie üblich nicht um eine optionale Anschluss-Hub herum kommen.

Der Akku hält laut Apple für bis zu 13 Stunden Filmwiedergabe. Das Volumen des Gehäuses ist um 10 Prozent geschrumpft und misst 30,41 x 21,24 x 0,41 – 1,56 Zentimeter. Das Gewicht beträgt 1,25 Kilogramm.

Das Apple MacBook Air ist ab 1349 Euro zu haben, die Auslieferung beginnt am 7. November. Ebenfalls interessant: Das MacBook Pro kommt diesen Monat auch mit Radeon Pro Vega-Grafik und soll dann eine bis zu 60 Prozent schnellere Grafikleistung bieten. Diese neue MacBook-Pro-Variante lässt sich ab dem 14. November bestellen.

Magic Max Aktiv Edition: Schnittrechner im Test

Newsübersicht - Editing



Link zum Hersteller: Apple - MacBook Air

apple macbook air 2018 front web

Apples neues MacBook Air bietet eine 13 Zoll großes Retina Display und lässt externe Grafikkarten anschließen.

apple macbook air 2018 anschl web

Die neue Variante des MacBook Air kommt jetzt mit zwei Thunderbolt-3-Buchsen.

Magic Max Aktiv Edition test titel

Magic Max Aktiv Edition: Schnittrechner im Test

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis