Samsung Galaxy A9: mit Quad-Hauptkamera

Vierfach hält besser, das dachte sich Samsung wohl für sein neu vorgestelltes Smartphone-Modell A9, das für die Hauptkamera gleich mit vier Kameramodulen aufwartet.

In der VIDEOAKTIV 6/2018 haben wir drei aktuelle Top-Smartphones für Filmer im Test und das dazu passende Testvideo erst gestern veröffentlicht. Ob das neue A9 diesen drei Kandidaten gefährlich werden kann, wird sich ab November zeigen, dann wird das Smartphone mit Fokus auf Bildaufnahmen verfügbar sein. Kein Smartphone kann bisher mit einer Quad-Hauptkamera aufwarten, die unterschiedliche Brennweiten bereitstellt. Den Samsung-Flaggschiffen S9 und S9+ soll das neue A9 aber wohl nicht gefährlich werden, betrachtet man ausschließlich den Preis von 599 Euro.

Die Hauptarbeit übernimmt die 24 Megapixel „Main Camera“ mit einer Blende von F1.7. Für Teleaufnahmen ist das Modul mit 10 Megapixeln und F2.4 inklusive eins 2-fach optischen Zooms zuständig. Weitwinkelaufnahmen mit 120 Grad Bildwinkel erstellt das 8-Megapixel-Modul ebenfalls mit Blende F2.4.

Samsung Galaxy A9

Für den Schärfetiefen-Effekt wird die „Depth Camera“ mit fünf Megapixel Auflösung und Blende F2.2 zum Einsatz kommen. Welche Videoauflösung konkret machbar sein wird, und ob dafür alle Kameramodule zur Verfügung stehen, erwähnt Samsung leider nicht.

Das 15,95 Zentimeter (6,3 Zoll) große Display mit einer Auflösung von 2220 x 1080 Pixeln ist mit einem AMOLED-Panel ausgestattet und soll in Kombinatio mit drei Farbstilen „Lemonade Blue“, „Bubblegum Pink“ oder „Caviar Black“ besonders gut zur Geltung kommen. Der Arbeitsspeicher ist sechs Gigabyte groß, als Prozessor kommt die Mittelklasse-Variante Snapdragon 660 zum Einsatz.

Der Akku kommt auf eine Kapazität von 3720 mAh. Als interner Speicher sind 128 Gigabyte vorhanden, die sich mittels microSD-Karte um bis zu 512 Gigabyte erweitern lassen. Es werden sich auch zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen lassen. Als Betriebssystem nutzt das A9 das nicht mehr ganz taufrische Android 8.0.

Video-Test: Top-Smartphones von Apple, HTC und Huawei

Newsübersicht - Camcorder



Link zum Hersteller: Samsung - Galaxy A9

Samsung Galaxy A9 2018 SM A920FN back web

Gleich vier Kameramodule spendiert Samsung dem neuen Galaxy A9. Welche Videoauflösung es liefert, wird aus der Produktankündigung aber noch nicht klar.

Samsung Galaxy A9 2018 SM A920FN front side web

Das AMOLED-Display misst 6,7 Zoll und kommt auf eine Auflösung von 2220 x 1080 Pixel.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis