Sony VMC-MM2: spezielles Kabel verbindet RX0 mit Alpha-Kameras

Zur Abwechslung heute mal eine kleine News, zu einem kleinen Produkt, das aber sehr interessant ist. Manchmal gibt es eben nicht viel mehr zu sagen - wie beim Verbindungskabel VMC-MM2.

Dieses verbindet Sony Kameras mit der RX0 und erlaubt es so, beide Kameras zeitgleich aus einer ähnlichen Perspektive auszulösen. Das funktioniert sowohl für Fotos wie Videos sobald der Auslöser gedrückt wird. Für die Videofunktion muss man den Auslöser allerdings zuerst im Menü mit der „Video mit Verschluss“-Funktion belegen. Weiterer Vorteil soll sein, dass sich so mit zwei Kameras auch Szenen aus zwei verschiedenen Blickwinkeln direkt einfangen lassen; mit unterschiedlichen Belichtungszeiten und Blendeneinstellungen.

Bekanntlich verknüpft die RX0 ein sehr kompaktes Design mit Technik einer 1-Zoll-Sensor-Kamera. Damit positioniert sie sich in erster Linie auch im Actioncam-Segment, auch wenn Sony das selbst eher nicht so sieht. Trotzdem haben wir die Kamera bei Veröffentlichung im letzten Jahr gegen die GoPro Hero 6 gestellt und den Testvideo-Vergleich hier direkt eingebunden.

Sony sieht die RX0 natürlich als „perfekte Ergänzung“ zu allen Alpha- und Cyber-shot Kameras mit Multi Interface Schuh, weshalb es jetzt dieses Kabel gibt. Die RX0 lässt sich mit dem VMC-MM2 im Übrigen dann auch via Rig und Bracket nutzen.

Das Sony VMC-MM2-Kabel ist ab April für 55 Euro zu haben.Den Test zur RX0 liest man in der VIDEOAKTIV 1/2018.

Praxis-Test: GoPro Hero 6 Black gegen Sony DSC-RX0

Sony VMC MM2 a7RIII web

Das VMCMM2 verbindet eine Sony Alpha- oder Cyber-Shot-Kamera mit der RX0 und lässt so Video und Foto gleichzeitig aufzeichnen.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis