YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony Venice: Auslieferung ab sofort - mit weiteren Funktionen

Sony hat Anfang Februar begonnen erste Venice-Kameras auszuliefern. Neben der angek├╝ndigten 6K-Full-Frame-Aufzeichnung stehen dabei noch weitere Funktionen zu Release bereit.

Die ausf├╝hrlichen Details zur Ank├╝ndigung der 6K-Aufnahme bei Ausnutzung der kompletten Sensorfl├Ąche von 24 x 36 Millimetern haben wir hier bereit gestellt. Au├čerdem gibt┬┤s ein sehr ausf├╝hrliches Video zur Kamera, direkt von der der IBC, welches wir ebenfalls direkt hier eingebunden haben. Nun aber zu den zus├Ątzlichen Neuerungen, die bereits jetzt mit dabei sind: So gibt es einen ÔÇ×Dual Base ISOÔÇť-Modus wof├╝r neben den ├╝blichen Base ISO 500 noch ein High Base ISO 2500 bereit steht.

Diese Einstellung ist speziell f├╝r Lowlight- und Nachtaufnahmen sowie HDR-Produktionen und dem Arbeiten mit weniger lichtstarken Objektiven gedacht. Dazu kommt noch ein achtstufiger optischer ND-Filter-Servo-Mechanismus, der sich im High ISO Base 2500 zuschalten l├Ąsst und vom geringen Rauschverhalten des Venice Sensors profitieren soll. Mit dem neuen Venice Camera Menu Simulator kann man sich ├╝brigens mit dem Men├╝ der Venice-Kamera vertraut machen, bevor man diese einsetzt.

Sp├Ąter im Jahr werden weitere Funktionen wie die 25p-Aufnahme im 6K-Modus sowie die False-Colour-Anzeige dazukommen. Au├čerdem will Sony Aufnahmen in ÔÇ×High frame ratesÔÇť realisieren. Die daf├╝r kommende Venice Firmware 2.0 wird im Sommer 2018 bereit gestellt.

 

Sony Venice - Cine-Kamera f├╝r Vollformat

Im Rahmen der Produkteinf├╝hrung ist Sony mit der neuen Venice auch auf der 68. Berlinale pr├Ąsent und veranstaltet Sony eine Reihe Seminare und Workshops. Die Pl├Ątze sind zwar begrenzt, dennoch muss man sich nicht vorab anmelden. Die Pl├Ątze werden in der Reihenfolge des Erscheinens vergeben.

  • Venice im Detail: Vollformatoptionen f├╝r CineAlta - Samstag, 17. Februar, 14:00-16:00 Uhr: Der Hamburger Kameramann Christian K├╝hn teilt seine Erfahrungen beim Filmen mit VENICE und zeigt Vollformat-Aufnahmen, die mit dieser bahnbrechenden Kamera aufgenommen wurden.
  • Cinemagraphers XX (CXX) - Drop-in - Montag, 19. Februar, 14:00-16:00 Uhr: Treffen Sie die Profis von Cinemagraphers XX Germany.
  • Venice und PMW-F55 in Farbe: RAW und X-OCN f├╝r innovative Filmaufnahmen - Dienstag, 20. Februar, 14:00-17:00 Uhr: In Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Kinematografie (BVK): Alexander Palm (BVK) und Regisseur/Autor Peter Spans zeigen den Workflow, mit dem Sie von den Farben von RAW/X-OCN bei der Erschaffung Ihrer Vision profitieren k├Ânnen.
  • Vollformataufnahmen mit Venice und Objektiven von Leica Thalia - Mittwoch, 21. Februar, 14:00-17:00 Uhr: Mit CW Sonderoptic, Hersteller von Leica Cine-Objektiven: Kameramann Maher Maleh stellt Aufnahmetechniken mit Leica Thalia-Objektiven vor und teilt seine Erfahrungen zu Vollformataufnahmen.

Zudem befindet sich der Sony Store nur ein paar Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt. Sony begr├╝├čt Besucher in der Potsdamer Stra├če 4 vom 16. bis 21. Februar in der CineAlta-Lounge (├ľffnungszeiten: 13:00-19:00 Uhr, geschlossen am 18. Februar, am 19. Februar nur von 14:00-16:00 Uhr ge├Âffnet).

IBC 2017: Sony Venice - Details zur neuen Produktionskamera

News├╝bersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Sony - Venice

sony venice side web

Sony liefert die ersten Venice-Kameras bereits aus und stellt zu Release noch weitere Funktionen bereit.

Forumthemen