NS neu

Philips 65OLED973, 65OLED873, 55OLED803: neue OLED-HDR-TV-Modelle für 2018

Philips bringt mit dem 65OLED973, 65OLED873 und 55OLED803 in 2018 drei neue OLED-Fernseher mit Bilddiagonalen von 55 bis 65 Zoll.

Alle drei Modelle arbeiten mit nativen 3840 x 2160 Pixel, sind für HDR10-Inhalte gerüstet und werden ab dem zweiten Quartal 2018 per Firmware-Update zu HDR10+ kompatibel gemacht. Genaue technischen Daten offeriert Philips noch zu keinem der Modelle, erwähnt aber für den 65OLED973 ein 6.1 High-End 60-Watt-Soundsystem, das im Standfuß integriert ist. Die Soundbase ist aus Aluminium gefertigt und offeriert sechs nach vorne gerichtete Lautsprecher, die einen klaren und detailreichen Klang liefern sollen. Auf der Rückseite gibt´s einen Triple-Ring-Lautsprecher mit Bass-Port. Als Betriebssystem setzt Philips wie üblich auf Android TV und verspricht daher eine breite Unterstützung an Smart-TV-Applikationen. Auch Sprachunterstützung gibt´s, wobei wie üblich eine Fernbedienung mit QWERTY-Tastatur und Spracherkennung beiliegt.

Der 65OLED873 ist die größere Variante des bereits bekannte 55POS9002, liefert 900 Nits maximale Helligkeit und setzt auf die Philips-eigene P5 Perfect Picture Engine. Damit soll er die Bildqualität des bereits für UHD Premium zertifizierten 55 Zöllers noch leicht übertreffen. Auch beim 873er verspricht Philips eine besonders gute Klangqualität sowie Triple-Ring-Technologie und Unterstützung für DTS HD Premium.

Philips 65OLED973

Im dritten Quartal 2018 wird Philips dann noch den OLED803 sowohl in 55 wie 65 Zoll auf den Markt bringen. Auch hier liegt die Helligkeit bei 900 Nits und die P5-Bidverarbeitungs-Technologie zum Einsatz. Der TV ist mit einem Quad Core Prozessor und 16 Gigabyte Speicher ausgestattet, der sich laut Philips erweitern lässt. Damit kann man dann auch zahlreiche Smart-TV-Applikationen herunterladen, schließlich setzt Philips auch hier auf Android TV als Betriebssystem. Mit dem Google Assistant kann man auch den 803er dann komplett per Sprachbefehl steuern.

Der 65OLED973 ist noch im ersten Quartal für 4999 Euro zu haben. Im gleichen Zeitraum soll der 5OLED873 für 3499 Euro erscheinen. Die Preise des 55OLED803 und 65OLED803 werden bei Markteinführung bekannt gegeben.

Test: 4K-HDR-Kombi - Panasonic DMP-UB 900 und Sony KD-65XD9305

Newsübersicht - Präsentation
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Philips - 65OLED973, 65OLED873, 55OLED803

Philips 65OLED973 web

Das neue Spitzenmodell für 2018 von Philips ist der 65OLED973 mit 900 Nits Helligkeit und HDR-Unterstützung für 4999 Euro.

Philips 65OLED873 web

Auch den 65OLED873 wird´s mit 65 Zoll großer Bilddiagonale geben.

Forumthemen


01.02.2018, 08:55
Alle drei Modelle arbeiten mit nativen 3840 x 3260 Pixel Interessante Pixelverteilung.

01.02.2018, 09:17
Ist doch ganz offensichtlich, dass ich mich da vertippt habe. Ist korrigiert. Danke für den Hinweis! Gruß Philipp

01.02.2018, 09:22
Ist doch ganz offensichtlich, dass ich mich da vertippt habe. Wieso? Bei dem Einfallsreichtum der Hersteller ist doch alles möglich, um aus der Masse herauszuragen.

Diskussion im Forum weiterverfolgen ...

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis