NS neu

IFA 2017: Panasonic GH5 - umfangreiche Firmware V2.0

UPDATE: neue Firmware jetzt verfügbar - 31.08.2017 - Zur IFA hat Panasonic das bereits angekündigte Firmware-Update für die GH5 auf Version 2.0 vorgestellt. Mit dem Update gibt´s jetzt All-Intra-Videoaufnahme sowie 4K HDR.

UPDATE - 27. September 2017

Wie versprochen, hat Panasonic die Firmware 2.0 für die Lumix DC-GH5 nun veröffentlicht. Die umfangreichen neuen Funktionen lassen sich in unserer ausführlichen News (siehe folgender Text) nachlesen. Das Update zur GH5 hat Panasonic hier bereitgestellt. Zur Update-Info-Seite gelangt man hier.

Originalmeldung

Mit dem Update ist die GH5 in der Lage 4K/Full HD in ALL-Intra mit 4:2:2/10bit aufzuzeichnen. Dafür empfiehlt Panasonic eine Speicherkarte der Video Speed Class 60 oder höher. Infos zu den einzelnen Aufnahmeoptionen in All-Intra in der Tabelle in unserer Bilderansicht. Weiter wir die 4K/6K-Fotofunktion verbessert: Die Wartezeit, um nach dem Auslösen mit 6K/4K Burst die nächste Serienaufnahme beginnen zu können, reduziert sich. Außerdem sind mit der GH5 nun auch Loop- Aufnahmen im 6K Fotomodus machbar.

Dazu kommt ein 4K-HDR-Videomodus. Die Photo Style-Optionen werden um das Hybrid Log Gamma (HLG)-Format erweitert. Die GH5 nimmt dann Video mit einer Gamma- Kurve auf, kompatibel zum ITU-R BT.2100 Standard. Darüber hinaus ermöglicht das Update die Aufnahme von 4K HLG Inhalten mit niedriger Bitrate. Diese lassen sich anschließend auf HEVC-kompatiblen Geräten wiedergegeben. Auch hochauflösende anamorphe Videoaufnahmen mit effektiven 18 Megapixeln sind jetzt in HEVC machbar.

Panasonic GH5 im Praxis-Test

Auch beim Autofokus setzt Panasonic an: Die Kamera soll nun etwa bei Aufnahmen von kontrastarmen Gegenstände noch präziser fokusieren. Für Videoaufnahmen wurde das AF-Tracking weiter optimiert. Auch der individuelle Autofokusbereich während der Live-Betrachtung lässt sich jetzt fortlaufend im Multi AF- und im Custom Multi AF-Modus anzeigen. Sobald der Autofokusbereich im Multi AF-Modus den Rand erreicht, lässt er sich auf den anderen Rand (Seite, oben, unten) verschieben. Der Startpunkt der selbst definierten Fokussierung kann nun im Vorfeld des AF Trackings auf dem Live-Bildschirm der Kamera ausgewählt werden. Auch der Autofokusbereich lässt sich jetzt verändern indem man den Auslöser halb gedrückt hält sowie im Burst Mode, bei 6K Foto und bei 4K Fotoaufnahmen.

Beim Bildstabilisierer kann die I.S. Lock-Funktion für Videoaufnahmen die Aufnahme nun auch dann stabilisieren, wenn der Bildwinkel fixiert ist. Außerdem soll er Verwackler nun auch bei der Nutzung von 2.0x und 1.33x anamorphen Linsen optimal ausgleichen. Weitere Funktionen sind: Korrektur des Weißabgleichs, eine leichtere Bedienbarkeit bei Zeitrafferaufnahmen, die Option die GH5 nun via USB an einen PC anzuschließen und die Kamera darüber zu bedienen, die Option, die bluetoothgestützte Fernbedienungsfunktion ab sofort auch mit der Image App zu nutzen, die ebenfalls mit der Firmware aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es noch viele kleinere Verbesserungen: So ist „für die Modi Playback Zoom und Multi Playback künftig eine Bewertungsfunktion verfügbar, die auf eine Fn-Taste gelegt werden kann. Fn-Tasten können nach dem Update zudem auch mit den Funktionen Constant Preview, 6K/4K Foto Bulk Saving, Min. Shtr Speed, RAW Processing, Rec/Playback Switch, Destination Slot und Mic Level Adj belegt werden. Die Display-Taste lässt sich künftig sperren. Bei Relay Rec-Aufnahmen konnte in bestimmten Fällen die Video-Dateinummer nicht zurückgesetzt werden, während es vorkam, dass die Dateinummer automatisch zurückgesetzt wurde, sobald die SD-Karte formatiert wurde. Diese Fehler werden durch das Update korrigiert. Darüber hinaus wurde bei Backup Rec-Aufnahmen die Dateinummer selbst nach einem Reset nicht zurückgesetzt wurde. Auch dieser Fehler wurde behoben. Die Bildqualität bei der Benutzung der folgenden Einstellungen wurde verbessert: Extended low ISO, Intelligent D-range Control und Highlight Shadow.“

GH5 oder X1 - Fotokamera oder Camcorder? - jetzt lesen in der VIDEOAKTIV 5/2017!

IFA 2017: Alle News in der Übersicht

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Panasonic - GH5

Panasonic GH5 microphone 2

Die GH5 mit dem Firmware Update V2.0 von Panasonic stark erweitert und erhält All-Intra 4K und Full-HD sowie 4K HDR.

GH5 All intra aufnahmemodi web

Die All-Intra-Videomodi der GH5 im Detail.

GH5 anomorphe Videomodi web

Die hochauflösenden anamorphen Videomodi der GH5 im Detail.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text