NS neu

Canon EOS M100: spiegellose Full-HD-Systemkamera

Mit der EOS M100 bringt Canon eine kompakte, spiegellose Systemkamera für Full-HD-Videoaufnahmen.

Die EOS M100 soll sich in erster Linie an Vlogger, also gerade an die YouTube-Zielgruppe richten und ist dafür mit einem nach oben klappbaren, 7,3 Zentimeter großen TFT-Touchscreen (1,040 Millionen Bildpunkte) ausgestattet. Damit lassen sich Selbstaufnahmen einfacher erstellen, die die Kamera in Full-HD mit 60, 50, 30, 25 sowie 24 Bildern aufzeichnen kann. Dafür hat sie einen APS-C-CMOS mit effektiven 24,2 Megapixel an Bord und vertraut auf den bekannten DIGIC-7-Bildprozessor. Als Aufnahmeformat dient MPEG-4 AVC/H.264. Serienaufnahmen sind mit bis zu 6,1 Bildern in der Sekunde machbar.

Die Bedienung soll dabei besonders einfach von der Hand gehen, da die Kamera dem Neuling die verschiedenen Kameraeinstellungen mit Tipps und Erläuterungen erklärt. Mit dem Dual Pixel CMOA AF soll die Fokussierung einfach und schnell gelingen. Die EOS M100 arbeitet dabei mit einer Empfindlichkeit von ISO 100 bis 25.600 und soll auch bei schlechteren Lichtverhältnissen überzeugen.

Canon EOS M100

Per WLAN und der passenden Camera Connect App verknüpft sich die M100 mit dem Mobilgerät und erlaubt dann den direkten Upload von Inhalten auf Facebook und Instagram. Bei kompatiblen Mobilgeräten mit (iOS 8.4 (oder höher) bzw. Android 5.0 (oder höher)) funktioniert dann auch der direkte Upload in die Cloud. Neben den Standard-Objektiven ist die EOS M100 in Kombination mit dem EF-EOS M Adapter auch mit Optiken der EF und EF-S Serie kompatibel.

Die EOS M100 wird voraussichtlich ab Oktober zum Preis von 479 Euro zu haben sein. Es wird sie in Schwarz, Weiß und Grau geben. Die neuen Fronthüllen gibt es wiederum in neun verschiedenen Farben. Die technischen Daten hier.

Canon EOS C 200: Testaufnahmen, Hands-on und Interview

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Canon - EOS M100

Canon EOS M100 front web

Die Canon EOS M100 kann Full-HD-Video in den üblichen PAL- und NTSC-Bildraten aufzeichnen und hat dafür einen APS-C-Sensor mit effektiven 24,2 Megapixel an Bord.

Canon EOS M100 back web

Auf der Rückseite gibt´s einen 7,3 Zentimeter großen Touch-TFT.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis