Grass Valley Edius Pro: neu in Version 8.22

Grass Valley hat ein Update der Schnittsoftware Edius gemacht. Mit der scheinbar kleinen Zwischenversion verspricht der Hersteller deutliche Verbesserungen: Neben der Unterstützung von HDR und erweiterter Farbräume gibt es neue LOG-Voreinstellungen für die gängigen Kameramodelle.

Zudem soll die Leistungsfähigkeit besonders bei der primären Farbkorrektur besser sein. Das macht sich dann bemerkbar, wenn viele Clips gleichzeitig angepasst werden sollen. Dafür greift Edius Pro 8.22 nun auch auf die Prozessonren moderner Grafikkarten zu.

Ein Video-Workshop zum Thema "Kreatives Arbeiten mit Edius" hat der Distributor Magic Multi Media auf der IBC erstellt. Im unten eingebundenen Video geht auch um den HDR-Workflow. Das Video ist in einem gut verständlichen englisch und liefert deutsche Untertitel, so dass sich (auch als nicht englisch sprechender) Edius-Anwender das Anschauen lohnt. 

Das Video wurde vom deutschen Edius-Distributor Magic Multi Media auf der IBC erstellt.

Zudem soll die QuickSync-Unterstützung noch einmal verbessert sein. Quicksync ist ein Befehlssatz der komplexe Routinen bei Intel i-Prozessoren auslösen kann. Besonders unter Windows 10 soll es kürzere Berechnungszeiten beim Erstellen von H.264-Dateien geben. Edius 8.22 benötigt nun nicht mehr den Apple QuickTime Player, der aus Sicherheitsgründen nicht mehr auf Windows-Rechnern installiert sein sollte. Die Edius-Entwickler haben nun also eine eigene Unterstützung von auf QuickTime basierender Dateiformate integriert. Alle Quicktime-Dateien kann die Software nicht öffnen und bearbeiten – aber die Wichtigsten. Darunter sind dann natürlich das bei Profis weit verbreitete ProRes.

Die Timeline-Ansicht ist num im Bereich der Audio-Waveform verbessert: Es gibt nun eine durchgehende Mittellinie in der Tonspur. Der Edius-Dateibrowser kann zudem Dateien mit dem sich öffnenden Anwendungsprogramm direkt zu verknüpfen.

Live-Bericht IBC 2016:Adobe Team Projects und Speedgrade-Zukunft

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Grass Valley - Edius

GV EDIUS-8 22

Integriert wurde ein kompletter HDR-Workflow, wobei man auch direkt auf Kamera-Profile zugreifen kann.

GV EDIUS-8 22 prim Farbk

Die primäre Farbkorrektur greift nun auf Grafikkarten-Prozessoren zurück und soll damit deutlich schneller arbeiten.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis